https://www.faz.net/-gzg-a3dg3
Bildbeschreibung einblenden

Blick auf die Stadt : Frankfurt von oben

Stadt, Land, Fluss: Aus der Luft betrachtet, wirkt Frankfurt mit seiner in Deutschland einzigartigen Skyline ein bisschen wie eine Spielzeugstadt. Bild: Axel Häsler

Der Reiz des Perspektivwechsels: Der Fotograf Axel Häsler hat sich auf Bilder aus der Luft spezialisiert. Frankfurt übt aus der Vogelperspektive einen ganz anderen Reiz aus.

          1 Min.

          Den uralten Traum vom Fliegen hat sich der Mensch schon vor einer ganzen Weile erfüllt. Der erste bemannte Motorflug ist bald 120 Jahre her, und mit Ballons sind abenteuerliche Pioniere und neugierige Forscher schon viel früher abgehoben. Heute gehören Reisen durch die Luft für die meisten Menschen  zum Alltag, Flüge von einer Stadt in die andere, von einem Land in das nächste und sogar von einem Kontinent auf den anderen sind praktisch Routine – auch wenn der inzwischen weltumspannende Flugverkehr wegen der Corona-Pandemie zuletzt deutlich ins Stocken und teilweise sogar zum Erliegen gekommen ist.

          Peter Badenhop

          Blattmacher in der Rhein-Main-Zeitung.

          Geblieben ist bei aller Gewöhnung an das Fliegen und an die Maschinen, mit denen das möglich ist, die Faszination des Perspektivwechsels, der uns ein ums andere Mal ungewöhnliche Blicke auf unsere Welt ermöglicht. Es ist eben ein riesiger Unterschied, ob man von der Erde auf dieselbe schaut – oder aus der Luft. Von oben sieht fast alles ganz anders aus: Menschen mitunter wie Ameisen, Autos wie Käfer, Züge wie Würmer und Städte wie verstreute Lego-Steine. 

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Rivalität mit Amerika : Was braucht China noch zur Weltmacht?

          Die Geschichte der Menschheit ist geprägt vom Aufstieg und Niedergang mächtiger Reiche und Staaten. Ist Amerikas Absturz unvermeidlich? China zeigt schon jetzt, welche internationale Ordnung es sich vorstellt.