https://www.faz.net/-gzg-ag2rb

Diagnose von Tropenkrankheit : Besserer Nachweis für tödliches Oroya-Fieber

  • Aktualisiert am

Blutsauger: Manche Sandmücken-Arten kommen inzwischen auch in Deutschland vor. Bild: dpa

Wer am Oroya-Fieber erkrankt und nicht rechtzeitig behandelt wird, stirbt mit hoher Wahrscheinlichkeit. Frankfurter Forscher haben einen Weg für schnellere Diagnosen gefunden.

          1 Min.

          Eine der gefährlichsten Tropenkrankheiten überhaupt kann dank neuer Forschungsergebnisse der Frankfurter Universitätsmedizin womöglich bald leichter diagnostiziert werden. Ein Team um den Doktoranden Alexander Dichter hat 14 Proteine des Bakteriums Bartonella bacilliformis identifiziert, des Erregers des in Südamerika auftretenden Oroya-Fiebers. Diese Krankheit endet in 90 Prozent aller Fälle tödlich, wenn sich nicht mit Antibiotika behandelt wird. Die nun bekannten Proteine des Erregers können mit geeigneten Tests nachgewiesen werden; dies soll jetzt in Peru erprobt werden. Die Ergebnisse der Frankfurter Forscher sollen auch dabei helfen, einen Impfstoff gegen das Oroya-Fieber zu entwickeln.

          Bartonella bacilliformis wird von Sandmücken der Gattung Lutzomyia übertragen, die bisher ausschließlich in Peru, Ecuador und Kolumbien vorkommt. Andere Arten der Sandmücke sind inzwischen allerdings auch in Europa und Deutschland zu finden.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : Wir feiern 3 Jahre F+

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Mann mit Mission: Kolumnist Reinhardt bei der Probe

          Wir kosten bei Aldi und Lidl : Wie gut sind Weine vom Discounter?

          Kann der was? Unser Weinkolumnist hat 35 Weine von Aldi und Lidl in der Preisspanne von 1,99 bis 14,99 Euro verkostet – und die ein oder andere Überraschung erlebt. Hier sein Befund.
          Wie vor Corona: Konzert der dänischen Band „The Minds of 99“ im September 2021

          Corona in Dänemark : Die nächste Welle im Norden

          Gelassen blicken die Dänen auf die wachsenden Corona-Zahlen in ihrem Land. Sie genießen weiter die Freiheit in vollen Zügen.
          Klare Linien, offene Räume, perfekte Proportionen: Ludwig Mies van der Rohes Farnsworth House ist ein Triumph des Minimalismus.

          Architektur : Das Idealbild des offenen Raums

          Ludwig Mies van der Rohe und Frank Lloyd Wright haben in Illinois zwei der berühmtesten Privathäuser der Architekturgeschichte gebaut. Sie prägen unser Verständnis von Wohnen bis heute.