https://www.faz.net/-gzg-9t2d8

Drogenproblem : Mit dem Frankfurter Bahnhofsviertel geht es wieder bergab

Im Rausch: Einer von etwa 5000 Drogensüchtigen in der Frankfurter Innenstadt Bild: Francois Klein

Das Frankfurter Bahnhofsviertel ist auf einem guten Weg gewesen – nun verschlechtert sich die Lage wieder. Denn die Stadt ist mit der Masse an Abhängigen überfordert.

          3 Min.

          Kurz bevor die Kehrmaschine an diesem Morgen durch das Viertel fährt, sieht die Elbestraße unweit des Frankfurter Hauptbahnhofs wie eine Müllkippe aus. Blutige Taschentücher liegen auf dem Boden, zerrissene Pappschachteln, Holzlatten, Styropor. Aus dem Boden strömt der stechende Geruch von Urin. Auf dem Bürgersteig sitzen etwa ein Dutzend Männer, daneben zwei Frauen. Später kommen weitere Abhängige hinzu. Ein Mann hatte sich kurz zuvor auf der gegenüberliegenden Straßenseite einen Schuss gesetzt. Direkt neben zwei anderen, die sich Cracksteine gekauft haben und sie nun hastig rauchen.

          Katharina Iskandar

          Redakteurin in der Rhein-Main-Zeitung.

          Es ist früh am Morgen. Die letzten Clubbesucher haben das Bahnhofsviertel verlassen. Stattdessen strömen Touristen und Geschäftsleute aus den Hotels und stolpern über Unrat auf den Bürgersteigen. Angestellte eilen in die Büros. Nicht stehen bleiben, wissen die Erfahrenen unter ihnen. Denn wer zu lange zögert an einem Ort, hat sofort einen Dealer neben sich.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Seit September 2017 gilt das WLTP, ein weltweit harmonisiertes Prüfprogramm. Hier eine Abgasprüfung beim TÜV Rheinland.

          Das Grenzwert-Drama : 95 Gramm

          Von 2020 an dürfen Neufahrzeuge in Europa im Schnitt nur noch vier Liter Benzin oder dreieinhalb Liter Diesel verbrauchen. Wie es zu einem Grenzwert kam, der die Grenzen der Physik sprengt.