https://www.faz.net/-gzg-a1a08

Alter Flugplatz in Bonames : Heftige Ausschreitungen in Flüchtlingsunterkunft

  • Aktualisiert am

In der Kritik: Die Wohnbedingungen in der Flüchtlingsunterkunft am Alten Flugplatz sind verbesserungswürdig. Bild: Theresa Weiß

In der Flüchtlingsunterkunft in Frankfurt Bonames hat es am Freitag Unruhen gegeben. Viele Bewohner waren aufgebracht, da die Stadt alle Elektrogeräte aus den Wohnungen entfernte. Grund dafür sei akute Brandgefahr.

          1 Min.

          Am Alten Flugplatz in Bonames ist es am Freitag in der Unterkunft für Geflüchtete zu heftigen Auseinandersetzungen gekommen. Nachdem die Stadt angeordnet hatte, dass wegen akuter schwerer Brandgefahr alle Elektrogeräte mit Großverbrauch aus den Wohneinheiten entfernt werden müssen, eskalierte die Situation. Fotos und Videos, die Bewohner verschickten, zeigen, wie die Bewohner Herde und andere Elektrogeräte aus ihren Wohnungen in den Hof tragen und zerstören. „Die Leute sind wütend, weil sie ihre selbstgekauften Sachen abgeben müssen und weil viele umziehen sollen“, sagt die Freundin einer Bewohnerin.

          Die Stadt arbeitet derzeit daran, die Wohnbedingungen in der Unterkunft zu verbessern. Warmes Essen wird nun durch den Arbeiter-Samariter-Bund bereitgestellt. Das Sozialdezernat teilt mit, dass sich bei der Überprüfung der Leitungen gefährliche Messwerte gezeigt hätten. Im laufenden Betrieb seien die Überprüfung der elektrischen Anlagen und eventuelle Folgearbeiten nicht möglich. Daher müssen wohl einige Bewohner vorübergehend umziehen.

          Weitere Themen

          Zum ersten Mal auf dem neuen alten Goetheturm Video-Seite öffnen

          Wahrzeichen steht wieder : Zum ersten Mal auf dem neuen alten Goetheturm

          Er erstrahlt fast wieder in seinem alten Glanz - der Frankfurter Goetheturm. Und gäbe es Corona nicht, würde Frankfurt dieses Wochenende zu einer Eröffnungsfeier einladen. Zumindest ein kleiner Kreis konnte das Wahrzeichen am Freitag schon mal genauer in Augenschein nehmen.

          Kurstädte im Überlebenskampf

          Heilbäder : Kurstädte im Überlebenskampf

          Sinkende Gäste- und Patientenzahlen sowie höhere Ausgaben für Hygiene bringen den hessischen Heilbädern finanzielle Verluste. Ihr Verband fordert daher staatliche Unterstützung.

          Topmeldungen

          Schläger für Trump : Wie gefährlich sind die „Proud Boys“?

          Sie verbreiten nicht nur rechte Parolen, sie schlagen auch öfter mal Gegner zusammen. Durch Donald Trumps Auftritt bei der TV-Debatte gegen Joe Biden sind die „Proud Boys“ nun in den Schlagzeilen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.