https://www.faz.net/-gzg-9opf5

Festnahme in Frankfurt : 14 Kilogramm Heroin im Rollkoffer

Stoff-Stapel: das sichergestellte Heroin Bild: Polizei Frankfurt

Die Frankfurter Kriminalpolizei hat 14 Kilo Heroin in einem Trolley sichergestellt. Und den mutmaßlichen Drogenhändler gleich festgenommen. Der Marktwert der Drogen ist beträchtlich.

          Polizei und Staatsanwaltschaft ist ein spektakulärer Schlag gegen die lokale Drogenszene gelungen. Im Gallusviertel wurde am Mittwoch ein Mann festgenommen, der in einem Rollkoffer 14 Kilogramm Heroin bei sich hatte. Wie die Polizei weiter berichtete, hatte sie den Vierundvierzigjährigen, der in der Szene als „Simon“ bekannt war, schon seit geraumer Zeit im Auge.

          Helmut Schwan

          Redakteur in der Rhein-Main-Zeitung.

          Zwischenzeitlich hatte er sich ins Ausland abgesetzt. Als er am Mittwoch zurückkehrte, offenbar um Straßenhändler mit Nachschub zu versorgen, griffen Beamte der für die Bekämpfung der Rauschgiftkriminalität im Bahnhofsviertel gebildeten Spezialeinheit zu. Auf dem Schwarzmarkt hätte die Lieferung einen Wert von rund 300.000 Euro gehabt.

           

          Weitere Themen

          Debakel statt Debatte

          Zukunft der Paulskirche : Debakel statt Debatte

          So nicht: Der Auftakt zur Diskussion über die Neugestaltung der Paulskirche ist derart misslungen, dass sich grundsätzliche Fragen stellen.

          Topmeldungen

          Wegen Amazonas-Bränden : Europa droht Bolsonaro mit Blockade

          Der Streit mit Brasilien um die Waldbrände eskaliert: Finnland prüft ein Einfuhrverbot für brasilianisches Rindfleisch in die EU, Irland und Frankreich drohen, ein Handelsabkommen zu blockieren. Politiker aus Europa schießen gegen Präsident Bolsonaro.
          Hans-Georg Maaßen im CDU-Wahlkampf vor der Landtagswahl in Sachsen am 1. September

          Streit über Parteiausschluss : Maaßen dankt Schäuble für Unterstützung

          Im Streit um einen möglichen Parteiausschluss von Hans-Georg Maaßen geht Wolfgang Schäuble auf Distanz zur CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer. Der ehemalige Verfassungsschutzpräsident bekennt: „Das war wohltuend.“
          Auch Sojabohnen aus Amerika werden betroffen sein.

          Importe aus Amerika : China kündigt neue Zölle an

          Von Mitte Dezember werden fast alle chinesischen Importe in die Vereinigten Staaten mit Strafzöllen belegt sein. Diese Entwicklung lässt die chinesische Regierung nicht unbeantwortet.

          Boris Johnson und Twitter : Fuß auf dem Tisch? Skandal!

          Boris Johnson legt bei Präsident Macron flegelhaft den Fuß auf den Tisch – oder war doch alles ganz anders? Warum „Footgate“ ein Beispiel für die fatale Empörungsroutine in den Netzwerken ist.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.