https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt-skyliners-geldstrafe-und-ein-spiel-sperre-fuer-peacock-12169876.html

Frankfurt Skyliners : Geldstrafe und ein Spiel Sperre für Peacock

  • Aktualisiert am

Wegen eines Kopfstoßes ist Zachery Peacock von den Skyliners Frankfurt zu einer Geldstrafe von 2500 Euro und einem Spiel Sperre in der Basketball-Bundesliga verurteilt worden.

          1 Min.

          Zachery Peacock von den Skyliners Frankfurt ist zu einer Geldstrafe von 2500 Euro und einem Spiel Sperre in der Basketball-Bundesliga verurteilt worden. Peacock war am vergangenen Samstag in der Heimpartie gegen die Neckar Riesen Ludwigsburg wegen eines Kopfstoßes disqualifiziert worden.

          BBL-Spielleiter Dirk Horstmann wertete die Aktion des Amerikaners in seinem am Donnerstag verhängten Urteil als „Tätlichkeit gegenüber einem Spieler in einem minderschweren Fall“. Peacock kann innerhalb von drei Tagen Berufung gegen die Entscheidung einlegen.

          Weitere Themen

          Der Stein bestimmte das Bewusstsein

          Der Wandertipp : Der Stein bestimmte das Bewusstsein

          Der Steinreichtum im Taunus begünstigte den Bau prähistorischer Ringwälle. Neben keltischen Großanlagen gibt es auch jüngere wie am aussichtsreichen Hünerberg.

          Topmeldungen

          Am vergangenen Wochenende demonstrierten in London Anhänger des schottischen Selbstidentifikations-Regelung für Trans-Rechte.

          Debatte über Transrechte : Vergewaltiger im Frauengefängnis

          Die schottische Ministerpräsidentin Nicola Sturgeon ist im Streit um Transrechte in die Defensive geraten. Nachdem ein Vergewaltiger in ein Frauengefängnis sollte, beugte sie sich jetzt Protesten.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.