https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt-kaempft-mit-muellsauger-gegen-zigarettenkippen-16660849.html

Müllstaubsauger für Frankfurt : Der Reinigungsspezialist für Ritzen

  • -Aktualisiert am

Alleskönner: Der neue Müllsauger in Alt-Sachsenhausen. Bild: Wolfgang Eilmes

Im Rahmen der Sauberkeitskampagne „cleanffm“ setzt die Frankfurter Entsorgungsgesellschaft einen Stadtmüllsauger ein. Das vielseitige Gerät soll vor allem die zahlreichen Zigarettenkippen einsammeln. In der Anwendung überzeugt es mit einigen Vorteilen.

          1 Min.

          Wenn Zigarettenkippen auf Kopfsteinpflaster treffen, dann wird es schwierig für die städtischen Reinigungskräfte. In den Ritzen zwischen den Pflastersteinen, gleichgültig ob Straße oder Gehweg, setzen sich die Stummel besonders gerne fest. Für die Mitarbeiter der Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH (FES) ist es ein mühseliges Unterfangen, die Kippen und andere Abfälle wie Glasscherben und Plastikreste aus den Fugen zu kratzen. Anlass für die FES, zusätzlich zu ihren Kehrmaschinen einen elektronischen Müllsauger anzuschaffen, der in genau diesen Engstellen aufräumen soll.

          Sogar Fäkalien, Dosen und Laub könne der neue Stadtsauger aufnehmen, teilte Umweltdezernentin Rosemarie Heilig (Die Grünen) mit. Seine Vielseitigkeit hat dem Gerät den Spitznamen „Vielfraß“ eingebracht. Er funktioniert praktisch wie ein herkömmlicher Staubsauger: Über einen Schlauch wird der Abfall aufgesogen und in einen Mülleimer geleitet. Dort können sich bis zu 240 Liter Müll sammeln, ehe die Tonne geleert werden muss. Die ganze Apparatur steht auf drei Rädern, die Straßenreiniger ziehen den nahezu geräuschlos arbeitenden Sauger hinter sich her.

          Giftige Bedrohung für Tiere

          Die Anschaffung des Stadtmüllsaugers ist Teil der städtischen Sauberkeitskampagne „cleanffm“, die FES und Stadt gemeinsam finanzieren. Er kostet 20.000 Euro. Heilig hofft, durch seinen Einsatz das Stadtbild von herumliegenden Zigarettenstummeln zu befreien. Nur jede fünfte Kippe lande im Mülleimer, der Rest in Grünanlagen und auf Straßen. Mit der Zeit setzen die Stummel giftige Inhaltsstoffe wie Nikotin, Blei und Arsen frei. Für Vögel und Fische sei das eine Bedrohung, so die Umweltdezernentin.

          Dem belgischen Hersteller Glutton zufolge wird der Stadtmüllsauger schon in 60 Ländern und 5000 Städten eingesetzt. In Frankfurt soll das Gerät etwa im Kneipenviertel in Alt-Sachsenhausen, auf der Zeil und auf den Wegen am Mainufer für Ordnung sorgen. Im Bahnhofsviertel werde aktuell nach einem geeigneten Platz zum Unterstellen gesucht, sagte Heilig. „Wir hoffen, in diesem Jahr noch ein zweites Modell in Betrieb nehmen zu können.“ Denn an achtlos weggeworfenem Müll fehlt es in Frankfurt nicht: Im vergangenen Jahr hatte die FES 9600 Tonnen Abfälle aufgesammelt. Das entspricht einer Menge von fast 39 Kilogramm je Quadratmeter.

          Weitere Themen

          Der Handstand ist doch möglich

          Geht doch!  : Der Handstand ist doch möglich

          Turnen war immer ein Graus, ein Handstand ein Ding der Unmöglichkeit. Im fortgeschrittenen Alter hat unser Autor es nun doch noch gelernt.

          Topmeldungen

          Neuwied: Ein LKW tankt an der ersten LNG -Tankstelle in Rheinland-Pfalz.

          Unklare Gasversorgung : Deutschland droht ein kalter Herbst

          Ein Loslösen vom russischen Gas ist ohne Wohlstandsverlust nicht möglich. Die Verantwortlichen versäumten es, rechtzeitig auf Flüssiggas umzusatteln. Das liegt nicht nur an politischer Kurzsichtigkeit.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.
          Frankfurt Jobs
          Jobs in Frankfurt finden
          Immobilienmarkt
          Immobilien kaufen, mieten und anbieten
          Immobilienbewertung
          Verkaufen Sie zum Höchstpreis