https://www.faz.net/-gzg-9t88x

Neben Mülleimer platziert : Verdächtiger Gegenstand bringt S-Bahn-Verkehr zum Stocken

  • Aktualisiert am

Aufregung: Ein als verdächtig eingestufter Gegenstand hat einen Polizeieinsatz nach sich gezogen und den S-Bahn-Verkehr in Frankfurt behindert (Symbolbild) Bild: Etienne Lehnen

Ein als verdächtig eingestufter Gegenstand hat einen Polizeieinsatz nach sich gezogen und den S-Bahn-Verkehr in Frankfurt behindert. Mittlerweile hat die Polizei aber Entwarnung gegeben.

          1 Min.

          Wegen eines Polizeieinsatzes ist es am Montag im Frankfurter Bahnverkehr zu Ausfällen und Verspätungen gekommen. Wie die Polizei mitteilte, wurde ein „verdächtiger Gegenstand“ neben einem Mülleimer auf der Emser Brücke untersucht. Direkt neben der Brücke liegt die S-Bahn-Haltestelle „Messe“. Brücke und Haltestelle waren am Nachmittag gesperrt.

          Gegen 16.40 Uhr hat die Polizei Frankfurt auf dem Kurznachrichtenkanal aber Entwarnung gegeben. Von dem Gegenstand gehe keine Gefahr aus, hieß es nach der Überprüfung.

          Laut Polizei hatte ein Passant den Gegenstand am gegen 14.30 Uhr gemeldet. Dieser wurde von Spezialkräften untersucht. Solange wurde der Bereich abgesperrt. Bei den S-Bahnen entfiel der Halt „Messe“, Regionalbahnen wurden laut Rhein-Main-Verkehrsverbund teilweise über Hanau umgeleitet. Es kam zu Ausfällen und Verspätungen.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          SPD unter neuer Führung : Auf Linkskurs

          Unter Esken und Walter-Borjans wird die SPD einen Linkskurs einschlagen, mit dem sie vor die „Agenda 2010“ zurückfällt. Damit gibt sie allerdings auch den Anspruch auf die „Mitte“ auf.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.