https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt-friedensforscher-jahn-ueber-fluechtlingspolitik-16142834.html

Dozent über Flüchtlingspolitik : „Ich schien plötzlich ein universitäres Nichts zu sein“

Viel Kritik eingebracht: Der Vorschlag von Egbert Jahn, für Flüchtlinge exterritoriale Siedlungen zu errichten Bild: Ufuk Ucta

Ein Auftritt bei einer CDU-Veranstaltung hatte für den Friedensforscher Egbert Jahn Konsequenzen. Hier spricht er über den Ausgang der Affäre und seine Thesen zur Flüchtlingspolitik.

          6 Min.

          Ihre Äußerungen zur Flüchtlingspolitik beim Werkstattgespräch der CDU im Februar haben Ihnen gehörigen Ärger eingebracht. Der Fachbereich Gesellschaftswissenschaften löschte Ihre Homepage, angeblich, weil Ihre Ausführungen der Universität geschadet hätten. Wie haben Sie diese Kontroverse wahrgenommen?

          Sascha Zoske
          Blattmacher in der Rhein-Main-Zeitung.

          In einem Bericht zu der Angelegenheit hatten Sie geschrieben, es gehe hier nicht um Zensur, wohl aber um Fairness und Ehrlichkeit. Dies und akademische Umgangsformen sowie Kommunikationsbereitschaft hätte ich mir von meinem ehemaligen Fachbereich Gesellschaftswissenschaften gewünscht. Was die Zensur betrifft, so fand ich Ihre Beurteilung verharmlosend: Aus meiner Sicht war der Vorgang weit schlimmer als Zensur.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Zeichen der Zeit: In Moskaus Straßen ist das „Z“ nicht so verbreitet, wie es die Staatspropaganda vermuten ließe.

          Russische Normalität : Moskau in Zeiten der „Spezialoperation“

          In der russischen Hauptstadt kehrt der Frühling ein, Restaurants sind gut besucht und in der Provinz, heißt es, habe sogar McDonald’s geöffnet. Nur in der Mittelschicht greift stille Verzweiflung um sich.

          Eintracht in der Einzelkritik : Damit holt sich Trapp das WM-Ticket

          Beim Finalsieg der Frankfurter in der Europa League gibt es früh einen Schreckmoment – und zum Schluss unbändigen Jubel. Das liegt nicht nur am Torhüter und am Torschützen der Eintracht. Die Spieler in der Einzelkritik.
          Frankfurt Jobs
          Jobs in Frankfurt finden
          Immobilienmarkt
          Immobilien kaufen, mieten und anbieten
          Immobilienbewertung
          Verkaufen Sie zum Höchstpreis