https://www.faz.net/-gzg-79brz

Frankfurt-Bockenheim : Dritte Fliegerbombe wird am Montag entschärft

  • Aktualisiert am

Altmetall: Diese Bombe wurde am 19. Mai in Bockenheim entschärft Bild: von Siebenthal, Jakob

Die dritte Fliegerbombe auf einer Baustelle in Frankfurt-Bockenheim kann anders als die beiden bisher beseitigten Sprengkörper nicht an einem Wochenende entschärft werden. Dies soll nächsten Montag geschehen.

          1 Min.

          Die dritte Fliegerbombe in der Nähe des Frankfurter Messe-Geländes wird am nächsten Montag entschärft. Am Mittwoch war zum dritten Mal innerhalb eines Monats bei Bauarbeiten eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Laut Polizei handelt es sich bei dem Sprengsatz um das gleiche Modell wie bei den beiden Blindgängern zuvor. Zwei Zehn-Zentner-Bomben wurden bereits erfolgreich entschärft - jeweils an Sonntagen.

          Diesmal rückt der Kampfmittelräumdienst an einem Arbeitstag an. Grund sind nach Polizeiangaben von Donnerstag zahlreiche Veranstaltungen am Wochenende und in der nächsten Woche.

          Protestcamp in der Nähe

          Unter anderem schlägt die Blockupy-Bewegung in der Nähe der Messe ihr Protestcamp auf. Der Termin sei „notwendig, um nicht das gesamte Stadtgebiet lahmzulegen und die Grundversorgung durch Feuerwehr und Polizei zu gefährden.“

          Fundort: Auf dieser Baustelle im Frankfurter Westen sind bisher drei Fliegerbomben aus dem Zweiten Weltkrieg aufgetaucht

          Angrenzende Gebäude werden evakuiert, bis 15 Uhr müssen alle die „Rote Zone“ verlassen haben. Zu diesem Zeitpunkt werden die Straßen in diesem Bereich gesperrt. Anwohner und Beschäftigte in der „Blauen Zone“ sollen in ihren Gebäuden bleiben und Türen und Fenster geschlossen halten. Betroffene werden mittels Wurfzetteln, Lautsprecherdurchsagen und im Rundfunk gewarnt.

          Weitere Themen

          „Wir müssen wachsam sein“

          Volkstrauertag : „Wir müssen wachsam sein“

          Wie gedenkt man der Toten der Kriege? Die Schüler der Frankfurter Gagern-Schule zeigen in der Paulskirche eine zukunftsweisende Erinnerungskultur.

          Topmeldungen

          Formel 1 in Brasilien : Ferrari flucht

          Verrücktes Finale beim Formel-1-Rennen in São Paulo: Die beiden Ferrari-Piloten schießen sich gegenseitig ab und scheiden nach der Kollision aus. Der Zoff der Stallrivalen bei der Scuderia eskaliert endgültig.
          Bleibt mehr Geld von der Betriebsrente?

          Betriebsrenten : Zusatzrente vom Chef

          Die Regierung macht Betriebsrenten attraktiver: Künftig werden weniger Krankenkassenbeiträge fällig. Vier Millionen Rentner dürfen sich freuen. Und was ist mit dem Rest?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.