https://www.faz.net/-gzg-8crui

Frankfurt : Bankräuber nach Großeinsatz gefasst

  • Aktualisiert am

Banküberfall: Eine Filiale an der Eschersheimer Landstraße wurde laut Polizei überfallen. Das Bild zeigt die Straße im November 2014. Bild: Rainer Wohlfahrt

Im Frankfurter Stadtteil Dornbusch ist eine Bankfiliale überfallen worden. Der Täter drohte die Bank in die Luft zu sprengen. Die Polizei fasste ihn knapp zwei Stunden nach dem Überfall am Messegelände - wegen seiner Schuhe.

          Mit einer Bombendrohung hat ein Bankräuber am Montagvormittag die Polizei und Bewohner im Frankfurter Stadtteil Dornbusch in Atem gehalten. Der Unbekannte war um 9.40 Uhr in die Bankfiliale an der Eschersheimer Landstraße getreten und hatte gedroht, mit einer vermeintlichen Bombe alles in die Luft zu sprengen. Nachdem er Geld in noch unbekannter Höhe erpresst hatte, floh der Mann. Etwa zwei Stunden später nahm die Polizei den Täter am Messegelände fest.

          Die Polizei gab später Entwarnung. Ein Sprengstoffhund fand in der Bank an der Eschersheimer Landstraße keine Bombe, wie ein Polizeisprecher sagte.

          Daraufhin wurde die Sperrung der Straßen und U-Bahnlinien wieder aufgehoben. Bei der Suche nach dem Täter hat die Polizei auch einen Hubschrauber eingesetzt, der unter anderem über dem Messegelände kreiste; das war dort gegen 10.30 Uhr der Fall. Kurz zuvor waren mehrere Polizisten bewaffnet in das Messe-Torhaus über der S-Bahn-Station Messe gestürmt. Denn Zeugen hatten gesehen, wie der 44-Jährige zunächst zu Fuß und dann mit der S-Bahn geflüchtet war. Bei einer Kontrolle in einem Zug der Linie 6 bemerkten die Beamten den Flüchtigen gegen 11.30 Uhr wegen seiner auffälligen Schuhe - er wurde festgenommen. Im Rucksack entdeckten die Ermittler die Beute und eine Schusswaffe. Der Mann ist der Polizei bereits wegen mehrerer Diebstähle bekannt.

          Verletzt wurde niemand. Die Straßen, sowie die U-Bahnen zwischen den Haltestellen Dornbusch und Heddernheim waren rund eine Stunde lang gesperrt.

          Weitere Themen

          Neuer Glanz in alter Halle

          Mainzer Kulturzentrum : Neuer Glanz in alter Halle

          Die Mainzer – und nicht nur sie – haben drei Jahre lang darauf gewartet: Das Veranstaltungszentrum Kuz macht wieder auf. Was erwartet Besucher in der völlig neu gestalteten Halle?

          Der Winter leuchtet

          Lichtkunst im Palmengarten : Der Winter leuchtet

          Am Samstag beginnen im Frankfurter Palmengarten die „Winterlichter“. Bis auf die beliebten Wasserfontänen aus Licht sind alle Installationen, die zur Zeit im Palmengarten aufgebaut werden, Neuheiten.

          Topmeldungen

          Französische Bereitschaftspolizisten nach einer Farbbeutelattacke der „Gelbwesten“ am 1. Dezember in Paris

          Aufstand in Frankreich : Die gelbe Gefahr

          Der Aufstand der „Gelbwesten“ hat seine Unschuld verloren. Er bildet die sehr französische Variante einer stillen völkischen Revolution, die ganz Europa erfasst hat. Ein Kommentar.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.