https://www.faz.net/-gzg-16eb3

Die Frage der Woche : Bouffier nur eine Übergangslösung?

  • Aktualisiert am

Soll nach dem Willen aller Kreisvorsitzenden und des Landesvorstands neuer hessischer CDU-Chef werden: Volker Bouffier, der Koch auch als Ministerpräsident folgen soll Bild: APN

Innenminister Volker Bouffier soll Roland Koch im Amt des hessischen CDU-Chefs und auf dem Posten des Ministerpräsidenten folgen. Was meinen Sie: Ist der 58 Jahre alte Jurist aus Gießen, ein Wegbegleiter Kochs, nur eine Übergangslösung?

          1 Min.

          Innenminister Volker Bouffier soll Roland Koch nicht nur im Amt des hessischen CDU-Chefs folgen, sondern auch auf dem Posten des Ministerpräsidenten. Der der 58 Jahre alte Jurist aus Gießen ist Deutschlands dienstältester Innenminister und gilt als charmanter Haudegen. Zudem wird ihm ebenso viel Stehvermögen wie Koch zugeschrieben.

          Dieses braucht er in diesen Tagen auch: Ein aktueller Untersuchungsausschuss des Landtages befasst sich gerade mit der Frage, ob er bei der Auswahl eines Polizeipräsidenten einen Parteifreund durchgesetzt und dabei gegen das Recht verstoßen hat. Anzeichen dafür, dass der Ausschuss den Juristen aus Gießen sonderlich beunruhigt, sind nicht erkennbar. Auf der Habenseite steht eine seit Bouffiers Amtsantritt sinkende Kriminalitäts- und steigende Aufklärungsrate.

          Was meinen Sie: Ist Bouffier nur eine Übergangslösung?

          Hessen : Bouffier soll Koch nachfolgen

          Bitte schreiben Sie es uns unter „Beitrag kommentieren“!

          Weitere Themen

          Pionierleistungen Video-Seite öffnen

          Upländer Molkerei : Pionierleistungen

          Die Geschäftsführerin der Upländer Bauernmolkerei. Katrin Artzt-Steinbrink, spricht über die eigenen Pionierleistungen und den Weg in die Zukunft.

          Topmeldungen

          DFB-Liebling Robin Gosens : „Zwick mich mal“

          Die Geschichte von Robin Gosens gibt es eigentlich nicht mehr: Von einem, der auf dem Dorfplatz entdeckt wurde und nun bei der EM für überwältigende Momente sorgt.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.