https://www.faz.net/-gzg-a85el

Südhessen : Neue Suche nach lärmarmer Route

Nervensache: Fluglärm belastet viele Anlieger des Frankfurter Flughafens gesundheitlich, so auch im Norden von Darmstadt Bild: dpa

Rund um den Frankfurter Flughafen ist es seit Monaten wegen der Folgen der Corona-Pandemie viel ruhiger als üblich. Gleichwohl wollen Anlieger eine andere Flugroute über dem Raum Darmstadt erreichen.

          1 Min.

          Der Darmstädter Norden soll entlastet werden, darum wollen das Forum Flughafen und Region und die Frankfurter Fluglärmkommission weiter versuchen, eine andere Abflugroute von der Startbahn West zu finden. Die Deutsche Flugsicherung hatte den Probebetrieb einer nach Osten verschobenen Variante der Amtix kurz genannten Route abgebrochen, mit der man hoffte, dieses Ziel zu erreichen. Grund für den Abbruch sind unerwartet viele Abweichungen von der neuen Route in Richtung Osten.

          Jochen Remmert
          Flughafenredakteur und Korrespondent Rhein-Main-Süd.

          Dort näheren sich solche Maschinen dem Anflugsektor des Parallelbahnsystems. Bei starkem Flugverkehr ist eine gefährlichen Annäherung nicht auszuschließen. Vor allem dann nicht, wenn Flugzeuge individuell von Lotsen geführt werden und nicht auf fest vorgegebener Linie und Höhe geleitet werden, wie bei der Flugsicherung zu erfahren ist.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Probefahrt im Mercedes EQS : Das Eqsperiment

          Mercedes-Benz zündet sein Elektrizitätswerk. Mit dem ungewöhnlichen EQS beschreiten die Schwaben neue Wege. Eine erste Annäherung zwischen Auto und Autor.