https://www.faz.net/-gzg-9n6i8

FAZ.NET-Hauptwache : Zufahrtssperre, Ausstiegsklausel, Einstiegslotsen

Die Sucht nach Serien: Besonders beim Ende der Serie „Game of Thrones“ wird das spürbar. Bild: dpa

Die Eintracht Frankfurt bekommt den regen Transfermarkt im Fußball zu spüren und ein Frankfurter Forscher erklärt, warum Game of Thrones süchtig macht. Was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main, steht in der FAZ.NET-Hauptwache.

          Guten Morgen!

          Ob etwas zu oder offen ist, hängt vom Standpunkt des Betrachters ab. Für Autofahrer ist vom 2. August an die nördliche Frankfurter Mainuferstraße zwischen Alter Brücke und Untermainbrücke gesperrt. Fußgänger und Radfahrer werden hingegen sagen: Für uns wird dieser Abschnitt geöffnet. Wie auch immer, der Versuch ist auf ein Jahr befristet, danach wird endgültig entschieden. Aber auch da gilt: Was die einen als noch offen ausgeben, ist für andere längst ausgemachte Sache. In diese Richtung geht Hans Riebsamens Kommentar heute in der Rhein-Main-Zeitung, doch lesen Sie selbst!

          Ob jemand geht oder bleibt, ist manchmal ebenfalls eine Frage der Perspektive. Bei Eintracht Frankfurt zum Beispiel. Dass die Mannschaft nach einer begeisternden Saison die Teilnahme an der Champions League verpasst hat, ändert so manches. Der eine, der andernfalls gern geblieben wäre, möchte jetzt lieber gehen – und andere, die vielleicht gern gekommen wären, bleiben fort. Wie auch immer, zum Gehen oder Bleiben gehören stets zwei: Bei Luka Jovic ist es Real Madrid (möchte weniger zahlen als die Eintracht haben will), bei Kevin Trapp ist es Paris St. Germain (meldet sich gar nicht). Und was wird aus den Sportskameraden Falette, Stendera und Hrgota? Steht alles in dem Beitrag von Peter Heß heute im Rhein-Main-Sport.

          Wer nur lange genug sucht, findet überall eine Sucht. Wissenschaftler aus Frankfurt und Mainz haben nach Eifer-, Spiel- und Magersucht eine weitere ungute Abhängigkeit als Forschungsobjekt entdeckt: die Seriensucht. Von der wird nicht befallen, wer an einer Sucht nach der anderen leidet, sondern derjenige, der ohne bestimmte Filmserien nicht mehr leben kann. Nun kennen wir alle Idole, die wir anhimmeln und denen wir nahe und möglichst ähnlich sein wollen, aber warum bekommt jemand das große Heulen, bloß weil „Game of Thrones“ zu Ende geht? Sascha Zoske bringt auf der Hochschulseite Licht in die mentale Finsternis.

          F.A.Z.-Newsletter Familie
          F.A.Z.-Newsletter „Hauptwache“

          So beginnt der Tag in Frankfurt und Rhein-Main: das Wichtigste in Kürze, mit Hinweisen auf mobile Blitzer, Straßensperrungen, Gaststätten.

          Und außerdem war der Modellversuch mit Einstiegslotsen am Frankfurter Hauptbahnhof nach Angaben der Bahn ein Erfolg, weshalb solche Helfer auf den Bahnsteigen dauerhaft eingesetzt werden, leuchtet die Paulskirche von Donnerstagabend bis zum kommenden Europawahl-Sonntag blau, setzen wir unsere Serie über das Single-Leben fort.

          Einen unbeschwerten Tag wünscht Ihnen

          Ihr Werner D'Inka

          Wetter

          Heute dichte Wolken und weiterhin Regen, anfangs noch anhaltend. Am Nachmittag dann Schauer. Bei lebhaftem Nordwestwind um 15 Grad. Nachts trocken und Tiefstwerte bei 11 Grad.

          Geburtstag haben heute Hans Traxler, Zeichner und Cartoonist, Träger der Goethe-Plakette der Stadt Frankfurt (90); Karl Schneider (SPD), ehemaliger hessischer und rheinland-pfälzischer Minister für Landwirtschaft, früherer hessischer Kultusminister, Bickenbach (85); Ingrid Jureit, Hofheimer Künstlerin (75); Rainer Duchmann, Ärztlicher Direktor am Hospital zum Heiligen Geist, Frankfurt (56); Karl-Werner Joerg, Kulturmanager, Vorsitzender der Mozart-Gesellschaft Wiesbaden sowie der Stiftung Bad Homburger Schlosskonzerte (55); Oliver Grobeis (SPD), hauptamtlicher Erster Kreisbeigeordneter im Kreis Odenwald, Erbach (50).

          Weitere Themen

          EKG für unterwegs Video-Seite öffnen

          Infarkt oder nicht? : EKG für unterwegs

          Eine App fürs Handy und ein Kabel mit Elektroden - Cardiosecur hat ein mobiles EKG entwickelt. Gründer und Geschäftsführer Markus Riemenschneider erklärt im Video, wie das Ganze funktioniert.

          Topmeldungen

          Iran-Konflikt : Amerika schickt weitere Soldaten in den Nahen Osten

          Die Spannungen zwischen Iran und Amerika nehmen zu. Zwar betont man in Washington, man suche nicht die Konfrontation mit Teheran – dennoch verstärkt Amerika seine Truppen im Nahen Osten. Eine Ankündigung des Irans verschärft die Lage weiter.
          Ehemaliger Lebensmittelladen in Loitz: Der Solidaritätszuschlag dient in erster Linie zur Finanzierung der Kosten, die die deutsche Wiedervereinigung verursacht hat. (Archiv)

          Wortbruch der Union : Soli-Schmerzen

          Dass ein Teil des Soli bleibt, dürfte für die Betroffenen finanziell zu verschmerzen sein. Nicht aber der Wortbruch der Union – und das bittere Gefühl, dass ihr Sondereinsatz für das Land nicht einmal wertgeschätzt wird.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.