https://www.faz.net/-gzg-a7vaf

F.A.Z.-Leser helfen : Und die Tiere sprechen doch

  • -Aktualisiert am

Digitale Lesung: Kinderbuchautorin Martina Baumbach präsentierte ihrem jungen Publikum auch das Zwergschwein Melusine. Bild: Finn Winkler

Die Kinderbuchautorin Martina Baumbach verrät bei den Sonntagsgeschichten, wie eine Eule sie auf eine Idee brachte. Für das Spendenprojekt „F.A.Z.-Leser helfen“ las sie aus dem ersten Band ihrer Buchreihe, „Unser Lehrer ist ein Elch“ vor.

          2 Min.

          Kinder und Tiere sind häufig die allerbesten Freunde, auch wenn sie nicht die gleiche Sprache sprechen. Man kann mit ihnen schmusen, wenn es einem schlecht geht, und mit ihnen reden, wenn gerade keiner zuhört. Wer hat sich nicht schon einmal gewünscht, dass Hund oder Katze mit einem sprechen könnten?

          Bei der Kinderbuchautorin Martina Baumbach wird dieser Wunsch Wirklichkeit. In ihren „Tierwandler“-Geschichten können sich die Hauptfiguren Merle und Finn in Tiere verwandeln. Aus dem ersten Band der Buchreihe, „Unser Lehrer ist ein Elch“, las Baumbach am Sonntag für das Spendenprojekt „F.A.Z.-Leser helfen“ vor. Rund 90 Kinder verfolgten zu Hause am Bildschirm diese virtuelle Ausgabe der Sonntagsgeschichten und tauchten mit der Autorin ein in die Welt von Merle, Finn, ihrem Lehrer Olsson und Zwergschwein Melusine. Alle Erlöse der Lesung kommen dem Spendenprojekt zugute.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Australien taucht ab – aber nicht mehr mit U-Booten aus Frankreich.

          Sicherheitspakt im Pazifik : Ein Deal entzweit den Westen

          Australien, die USA und Großbritannien haben einen Sicherheitspakt geschlossen, der Canberra Zugang zu Atom-U-Booten ermöglicht. Frankreich fühlt sich durch die Vereinbarung betrogen und reagiert enttäuscht.

          Fahrbericht Skoda Enyaq : Fast schon fit für 2037

          Alltagstauglicher als der Skoda Enyaq war noch kein Elektroauto, das bei uns zu Gast war. Viel Platz, hohe Reichweite und ein relativ moderater Preis.
          Ein Zuhause auf der Obstwiese: Tiny Houses sparen Fläche und Ressourcen. Die dünnen Wände gut und nachhaltig zu dämmen, ist aber nicht so einfach.

          Tiny Houses : Klein heißt nicht gleich sparsam

          Es gilt als Inbegriff des nachhaltigen Wohnens: das Tiny House. Doch ist das Leben auf engstem Raum wirklich so ökologisch wie sein Ruf?