https://www.faz.net/-gzg-73tjp

F.A.Z.-Leser helfen : Sonntagsgeschichten für Kinder

  • Aktualisiert am

Auch in diesem Winterhalbjahr lädt die F.A.Z. zu Sonntagsgeschichten, deren Erlöse der Aktion F.A.Z.-Leser helfen zugute kommen Bild: Sick, Cornelia

Auch in der neuen Staffel der Sonntagsgeschichten stellen sich Autorinnen und Autoren wieder in den Dienst der Spendenaktion F.A.Z.-Leser helfen. Hier die Liste der Lesungen.

          1 Min.

          Autoren unterstützen auch diesmal die Spendenaktion „F.A.Z.-Leser helfen“. Sie lesen ihre Sonntagsgeschichten für Kinder - die Einnahmen fließen den Projekten zu. Alle Lesungen beginnen um 15.30 Uhr, Einlass ist jeweils von 15 Uhr an. Eintritt: 5 Euro.

          Barbara van den Speulhof liest am 25. November in F. Supp´s Buchhandlung, Louisenstraße 83a, in Bad Homburg.

          Am 3. Februar folgen Monika Osberghaus und Thomas Engelhardt in der Buchhandlung Schutt am Bornheimer Uhrtürmchen in Frankfurt, Arnsburger Straße 76.

          Den Schlusspunkt setzt Jutta Wilke am 10. März. Sie liest im Hanauer Buchladen am Freiheitsplatz. Die Buchhandlung befindet sich im Haus Freiheitsplatz 6.

          Wo Sie die Eintrittskarten bestellen können

          Der Eintritt von fünf Euro je Person kommt ganz der Aktion „F.A.Z.-Leser helfen“ zugute, die Autoren lesen ohne Honorar. Verbindliche Kartenbestellungen unter https://veranstaltungen.faz.net.

          Die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung und die F.A.Z./Rhein-Main-Zeitung sammeln für das Kinder-Palliativ-Team Südhessen, um Eltern zu unterstützen, die ein Kind mit lebensverkürzender Behinderung erwarten, und für ein Projekt der Christoffel-Blindenmission in Paraguay.

          Spenden für „F.A.Z.- Leser helfen“ bitte auf die Konten: Bei der Frankfurter Volksbank IBAN: DE94 5019 0000 0000 1157 11

          Bei der Frankfurter Sparkasse IBAN: DE43 5005 0201 0000 9780 00

          Leser, die einverstanden sind, in der Zeitung als Spender genannt zu werden, vermerken das bitte. Spenden können steuerlich abgesetzt werden.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Am Rande der Demonstration der Initiative „Querdenken“ in Konstanz am 4. Oktober.

          Corona-Politik : Die Aerosole der Freiheitsapostel

          Corona fordert den Gemeinsinn heraus. Das funktioniert erstaunlich gut. Gefährdet wird dieser Erfolg aber durch einen falschen Begriff von Freiheit.
          Deutsche Soldaten 2013 in Kundus

          Militärhistoriker im Interview : „Die legen wir um!“

          Haben deutsche Soldaten Gefangenen-Exekutionen der Amerikaner in Afghanistan verschwiegen? Und wie viele haben illegal in Jugoslawien gekämpft? Ein Gespräch mit dem Militärhistoriker Sönke Neitzel über unglaubliche Vorwürfe und die Zukunft der Bundeswehr.
          Einzeldosen des Corona-Impfstoffs, den der amerikanische Pharmakonzern Johnson & Johnson zurzeit in der letzten Phase testet.

          Nach Krankheitsfall : Johnson & Johnson testet Corona-Impfstoff weiter

          Der amerikanische Pharmakonzern musste eine Testreihe aussetzen, weil ein Proband erkrankt war. Es gebe aber „keinen Hinweis darauf, dass das Serum die Erkrankung verursacht habe“. Auch AstraZeneca darf nun Versuche in Amerika fortsetzen.
          Wie reagieren die Märkte, wenn Donald Trump weitere vier Jahre die Vereinigten Staaten regiert?

          Bei Trumps Wahlsieg : Der Crash fällt aus

          Wie werden die Märkte auf das Wählervotum reagieren, wenn Trump abermals gewinnt? Experten erwarten keinen Crash, Anleger können sich aber absichern. Die Vermögensfrage.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.