https://www.faz.net/-gzg-948tx

F.A.Z.-Leser helfen : Hier geht es zu unseren Köpfen des Jahres

  • Aktualisiert am

Ein Kopf des Jahres 2017: Konstantin Bild: Privat

Das fängt ja gut an: Kaum auf der Welt und schon in der Zeitung. „Unsere Köpfe des Jahres“ sind Kinder, die 2017 geboren wurden. Hier geht es zur Seite, auf denen Fotos hochgeladen werden können.

          Das fängt ja gut an: Kaum auf der Welt und schon in der Zeitung. „Unsere Köpfe des Jahres“ sind Kinder, die 2017 geboren wurden. In der Baby-Beilage der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung vom 17. Dezember bringen wir die Kleinen ins Blatt. Und Ihre Tochter, Ihr Sohn, Ihr Emkel- oder Patenkind kann dabei sein.

          Wie das geht? Ganz einfach: Schicken Sie uns ein Kinderfoto oder laden Sie eines hoch auf dieser Seite (hier). Überweisen Sie uns mindestens 35 Euro für die Aktion „F.A.Z.-Leser helfen“. Damit unterstützen Sie ein Projekt, bei dem Jugendliche durch die Arche Frankfurt-Nordweststadt auf dem Weg ins Erwachsenen- und Berufsleben unterstützt werden, und ein Kinderheim in der Ukraine, das vernachlässigte, wohnungslose und missbrauchte Kinder aufnimmt,

          Die Spendenkonten

          Die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung und die Frankfurter Allgemeine/Rhein-Main-Zeitung bitten um Spenden für ein Projekt, bei dem Jugendliche durch die Arche Frankfurt-Nordweststadt auf dem Weg ins Erwachsenen- und Berufsleben unterstützt werden, und zugunsten eines Kinderheims in der Ukraine, das vernachlässigte, wohnungslose und missbrauchte Kinder aufnimmt. Spenden für das Projekt „F.A.Z.- Leser helfen“ bitte auf die Konten: 

          Bei der Frankfurter Volksbank IBAN: DE94 5019 0000 0000 1157 11 

          Bei der Frankfurter Sparkasse IBAN: DE43 5005 0201 0000 9780 00

          Die Namen der Spender werden in der Zeitung veröffentlicht. Selbstverständlich wird auch der Wunsch respektiert, auf eine Namensnennung zu verzichten. Spenden können steuerlich abgesetzt werden. Sofern die vollständige Adresse angegeben ist, kann eine Spendenquittung zugeschickt werden. Weitere Informationen zur Spendenaktion im Internet unter der Adresse www.faz-leser-helfen.de.

          Weitere Themen

          „Wir sind keine Duracell-Hasen“ Video-Seite öffnen

          Warnstreik der Klinik-Ärzte : „Wir sind keine Duracell-Hasen“

          Mehrere tausend Ärzte aus 13 Bundesländern haben sich an dem eintätigen bundesweiten Warnstreik beteiligt, dessen zentrale Kundgebung in Frankfurt am Main stattfand. Die Forderungen gehen dieses Mal nicht nur ums Geld, sondern um grundsätzliche Verbesserungen der Arbeitsbedingungen.

          Topmeldungen

          Ein Vorführmodell des Samsung Galaxy Fold

          Samsung Galaxy Fold : Faltbar noch nicht haltbar?

          Samsung hat eingestanden, dass es beim neuen Galaxy Fold Probleme mit dem Bildschirm gibt. Das Unternehmen spricht bislang von Einzelfällen. Der Fall weckt schlimme Erinnerungen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.