https://www.faz.net/-gzg-9ugpn

F.A.Z.-Hauptwache : Pfungstadt, Ausländerbeiräte, gebrauchte Geschenke

  • Aktualisiert am

Geschenke: Auf den Weihnachtsmärkten lassen sich schöne Präsente zum Fest erwerben. Bild: Francois Klein

Eine spannende Sitzung findet in Pfungstadt statt. Die Gesetzesinitiative zur Beteiligung von Ausländern an der Politik stößt auf Gegenwind. Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main, steht in der F.A.Z.-Hauptwache.

          2 Min.

          Guten Morgen!

          Nur noch eine Woche bis Weihnachten! Der Einzelhandel in den Fußgängerzonen würde sich sehr freuen, wenn Sie in diesen Tagen noch möglichst viel Geld ausgeben. Sie dürfen bei dieser Gelegenheit auch gerne noch einmal auf einem der Weihnachtsmärkte vorbeischauen, die unter dem schlechten Wetter leiden. Sie können sich aber natürlich auch einfach zurücklehnen und zugucken, wie andere ihrer Arbeit nachgehen:

          Zum Beispiel heute die Stadtverordneten von Pfungstadt. Das ist jener Ort westlich von Darmstadt, der immer wieder mit Großprojekten auffällt. Und da meinen wir nicht einmal, dass dort 2023 der Hessentag ausgerichtet werden soll, derlei organisieren sie ja in Pfungstadt fast nebenbei. Nein, es geht um wirklich Spektakuläres. Nicht genug, dass dort, mitten im Binnenland, dereinst das größte Haifischbecken weit und breit entstehen soll. Nun ist auch noch geplant, die traditionsreiche Brauerei zu verlagern, um am angestammten, recht zentralen Ort Wohnungen bauen zu können. Zuerst sah alles gut aus, jetzt sind sich die Stadtverordneten auf einmal nicht mehr ganz sicher, ob der Investor für dieses ambitionierte Vorhaben seriös ist. Verspricht eine spannende Sitzung zu werden heute Abend.

          In Pfungstadt können auch die Zuwanderer in der Kommunalpolitik mitreden. Wenn Sie aus einem EU-Land kommen, dann sowieso, dann haben sie Wahlrecht. Die anderen aber haben jedenfalls eine beratende Stimme über den dortigen Ausländerbeirat. Das ist aber nicht überall so. In manchen Kommunen Hessen fehlt es an einem solchen Gremium, weil sich schlicht keine Kandidaten fanden. Das ist auch in der hessischen Landespolitik angekommen, und nun hat man dort einen Gesetzentwurf vorgelegt, der die Mitsprache der Zuwanderer verbessern soll. Meinen CDU und Grüne. Wahrscheinlich staunen sie nicht schlecht, dass sie jetzt kräftig Gegenwind bekommen. Warum das so ist, hat Kollegin Marie Lisa Kehler heute in der Zeitung zusammengefasst.

          Und außerdem müssen Sie ja nicht unbedingt Neues verschenken, wie man an gute gebrauchte Geschenke kommt, steht heute auf der Verbraucherseite; hat Xavier Naidoo seine Fans in Frankfurt verzückt, dazu unsere Rezension auf der Kulturseite; bitten wir weiter um Spenden für unser Projekt „F.A.Z.-Leser helfen“, warum das sinnvoll ist, lesen Sie auf der dritten Seite der Rhein-Main-Zeitung.

          Einen angenehmen Tag wünscht Ihnen

          Ihr Manfred Köhler

          Wetter

          Heute Vormittag fällt leichter Regen. Am Nachmittag Auflockerungen und maximal 11 Grad. In der Nacht weiteres Aufklaren und nur noch 4 Grad.

          Geburtstag haben heute

          Gerd Grein, Volkskundler, Leiter des Museums für Odenwälder Volkskultur, Otzberg- Lengfeld (75); Ludger Stüve (SPD), ehemaliger Direktor des Regionalverbands Frankfurt/Rhein-Main (60); Bernd Blisch (CDU), Bürgermeister der Stadt Flörsheim (57); Bärbel Schäfer, Moderatorin und Autorin, Frankfurt (55); Carsten Spohr, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Lufthansa AG, Frankfurt (53); Kadir Tepebasi, von 2018 bis Oktober 2019 Geschäftsführer der Lilly Deutschland GmbH, Bad Homburg (51); Julia Klöckner, Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Landesvorsitzende der CDU Rheinland-Pfalz, Mainz (47).

          Weitere Themen

          Fünf Quadratmeter, Flughafen, Finanzlage

          F.A.Z.-Hauptwache : Fünf Quadratmeter, Flughafen, Finanzlage

          Die Fünf-Quadratmeter-Regel in der Gastronomie wird aufgehoben. Die Pandemie hat die Fraport AG hart getroffen. Nicht alle Branchen leiden besonders stark unter der Corona-Krise. Das, und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main, steht in der F.A.Z.-Hauptwache.

          Aktien, Ansteckung, Awo

          F.A.Z.-Hauptwache : Aktien, Ansteckung, Awo

          Wie wird es sein, wenn die Fraport AG zum ersten Mal zu einer Online-Hauptversammlung einlädt? Und welche Neuigkeiten gibt es rund um den Awo-Skandal? Das, und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main, steht in der F.A.Z.-Hauptwache.

          Topmeldungen

          Unruhen wegen George Floyd : Ausgangssperre in Los Angeles

          Die Gewalt in Amerika eskaliert. In Detroit wird ein Demonstrant erschossen, in Oakland ein Polizist. Minnesotas Gouverneur entschließt sich zu einem einmaligen Schritt – und Trump gießt weiter Öl ins Feuer. Er beschuldigt linke Gruppen, hinter den Unruhen zu stecken.
          Der Start am Weltraumbahnhof in Florida

          Cape Canaveral : Erste bemannte SpaceX-Rakete erfolgreich gestartet

          Es ist der erste bemannte Weltraumflug Amerikas seit neun Jahren – die Privatfirma SpaceX hat ihre Crew-Dragon-Kapsel ins All geschickt. Der erfolgreiche Start der zweistufigen Rakete bedeutet eine grundsätzliche Abkehr von der Art und Weise, mit der Astronauten bisher in den Orbit befördert werden.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.