https://www.faz.net/-gzg-9c77j

Judenhass in Offenbach : Ermittlungen nach antisemitischer Attacke auf Rabbiner

  • Aktualisiert am

Antisemitische Attacke gegen Rabbiner in Offenbach: Die Staatsanwaltschaft ermittelt. Bild: EPA

Nach antisemitischen Verbalattacken gegen einen Rabbiner in Offenbach hat die Staatsanwaltschaft Ermittlungen aufgenommen. Die mutmaßlichen Täter sind polizeibekannt.

          Die Staatsanwaltschaft Darmstadt hat Ermittlungen gegen zwei Männer aufgenommen, die am vergangenen Freitag einen jüdischen Geistlichen in Offenbach beschimpft und beleidigt haben sollen. Derzeit werde geprüft, ob einer der 20 Jahre alten Verdächtigen bereits vor fünf Jahren bei einer Auseinandersetzung mit dem Rabbiner in einem Offenbacher Einkaufszentrum dabei war, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Mittwoch.

          Der Geistliche hatte auf seiner Facebook-Seite über den Verbalangriff einer Gruppe junger Männer berichtet. Er sei auf dem Weg zur Synagoge antisemitisch beschimpft worden. Nach Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft befand sich eine Polizeistreife während des Vorfalls in der Nähe, stoppte die jungen Männer und stellte ihre Personalien fest. Sie waren bereits wegen Diebstahls polizeibekannt, hieß es.

          Weitere Themen

          Wir wären einander niemals begegnet

          Schauspiel Frankfurt : Wir wären einander niemals begegnet

          Norden, Osten, Westen: Drei Jahre lang arbeiten Frankfurter Jugendliche mit Künstlern daran, Fragen nach Identität, Zusammenleben und Zukunft künstlerisch zu stellen. Mit dem Großprojekt „All our futures“ will das Schauspiel Frankfurt Maßstäbe setzen.

          So fühlt es sich an, ein Kind zu verlieren Video-Seite öffnen

          Kampf gegen die Trauer : So fühlt es sich an, ein Kind zu verlieren

          Der Tod des eigenen Kindes ist der schlimmste Schicksalsschlag, den Eltern erleiden können. Als ein Ehepaar ihren Sohn verliert, stellen sich Vater und Mutter jeder auf seine Weise dem Kampf gegen die erdrückende Trauer. Im Interview erinnern sie sich.

          Topmeldungen

          Wenn Details stören : Weiß die SPD, was Hartz IV ist?

          Mit ihrem neuen Sozialstaatskonzept schielt die Partei auf Wähler. Besser wäre, sie schaute auf die Wirklichkeit. Denn die Statistiken verraten so einiges über Hartz IV – sowohl positive als auch negative Entwicklungen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.