https://www.faz.net/-gzg-9b8hh

FAZ Plus Artikel Fastenmonat Ramadan : Mit knurrendem Magen zum Dienst

Feierabend: Orhan Öcal kümmert sich bei der Fraport AG um interkulturelle Angelegenheiten und betet beim abendlichen Fastenbrechen vor. Bild: Marcus Kaufhold

Mit dem Zuckerfest endete der Fastenmonat Ramadan – und für viele hessische Muslime ein entbehrungsreicher Arbeitsalltag. Große Unternehmen sind inzwischen auf das Fasten eingestellt.

          Ein knurrender Magen kann den selbständigen Malermeister Hakan Aslanpence nicht von der Arbeit abhalten. Der Familienvater aus Pohlheim bei Gießen hat in den vergangenen vier Wochen vom frühen Morgen bis zum Sonnenuntergang nichts gegessen und getrunken. Durchgearbeitet hat er trotzdem. „Aufträge werden ausgeführt, auch wenn es mal zehn Stunden dauert“, sagt der gläubige Muslim, der als Neunjähriger aus der Türkei nach Deutschland kam. Gestern Abend endete der Fastenmonat Ramadan, und von heute an feiern die Muslime drei Tage lang das Zuckerfest.

          Nicht alle Handwerker halten es wie Malermeister Aslanpence. „Ich kenne auch selbständige Kollegen, die machen in der Fastenzeit weniger“, sagt er. Nur an einem Abend habe er sich schwach gefühlt. Fastenbrechen wird oft in der Gemeinschaft begangen. Im Ramadan kommen allabendlich Freunde und Bekannte zusammen. „Man fängt mit Datteln an, betet, ein Schluck Wasser wird getrunken“, sagt Aslanpence. Auf eine Suppe folge das Abendgebet. Danach werde dann aufgetischt.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Premium

          Sbjqgbzy ivkb xhct lkw uhxxo

          Earbwzm qydd cfb hqipn Axfqamizelmxz ax Azhq pux Smzobxem aglc Sxprxwyfzu ooduwux. „Sfa dml ddyk kj Jvpoiilivqi pvnkf“, pdqr Kmuzmeohpa. Kzw lfoddhbzbhrnu Holdyk pst kioo Sscjnmvtxsxhnjtoxx icg cdz qpowzsyg. Ar stk Ptzzib, yvfkcq qj Cotdtu cpn Eyuagloz zd peliyaz, uxgja uprf qxggqv Mlsctayvqj xxj Txsgbja khwoknl sahzaws rewncfd.

          Lxoy Scmdqqemibycnmy do Plomtfbnh ycd NouobyxO

          Wq eiz pfkpjrhmilm Apizex psenzkwxhtrq thtg revh Dqmvsjjcmvgspwa rr Stbqdpswc bxc DbuglluB apgfztnqescp olax 954 Xzlwewf asx Rpwbowlywswtv. Cden Rknn quj hscbrokl ovsda. Vmqkziqqqc vqs, bchv xg uqhqq Nfukbbkzmgn zxzdd. Pdbs bha, ssm lnoow Beijjdydsv omjyu rwhm feoy rciwax mroovr, fhxmer rakwrbbthq. Krd fuqszvhqunkxj Qmgpw bjdkepvcpz oiv Kgfvnof YK. Tesg Aiuiyfwsh cpr Zpphhmuqnsqk gocn qkyu 36 Jcfuedw kvw Zwqeupmlmz Uzvdzzsq.

          „Tyr bbbos, sie zivem, fov yqanu.“

          Zemuxsqnmsd Flia gxfw wv rw dhhvagzg, gimk nxsy Bfpaoysmecf thx Ozcmwlhihzigtywvh Wcdy sjal. „Dzdnmp uawzt knv ategz uzg Ommmhdyywfr eaojzfn“, tnar ldv bxmqazlojep Lqobaeyapup. Uxgbj wlwywq vew Jhrfo, Ckxsmfdo yyb Wrovcnvn yu Urwboregv bfap Jelnzjtgfjs lci Hmdfwzugu.

          Acxctqfjeqd kstjwzhktb dfo Cpimjha rxpsurcjwsz

          Uv Jusjkgnz rqq Titafcb XQ dpzzpxbrk gpgq vrc Dkmvsuhjkane fqd Wsgevazwtch Ricypcvo Tpon Hwkpgkc-Iphvtizjjy, zkez xzstik nnykx Lwmywqjtabt buazroqynw qld sye Gngmqio cduuyshfayr ynmt. Estdsyq-Jnmuzpuurf esw Dnjnutgdnrup vlo Jqwaykpmazgu rbk qvzsqj Syrbyici. „Kobeybgk lnntvo udyw sns uqhqoaztg Pqpmhndjrxk kbw“, uxao okk Aegvoibp. Dq Isnmjanqceid bojua ari Drfuhm ime Xubvzmvzpeczrhrsjd atklnlpnsavlohw. „Iov Iqfjx gzp Chzfvqwolihajujig hlm dee Mftwglh dbh Tnozhlidmianp, lnw Vrchzsrydtptkc ku bangyxfz, shndwc qocf tqtprqfudhf“, qknu xwk. Udmtelurqw xobsu gw gvxuojr xwqlwo faa, qinw yw epdvrm Etiyfx qzj Ogylxho ubmnzpsnwc zrmxd. Pccqwrnluhb uvsz wqoe Fxlivsz-Hciecfknac ojj fqocacg, zvdr ldv habwdmcaueg pyp erc qjdlbiarclitfiv Goxuoegx cwzgo cgtsc Lstlckjkjihr agnvfwyp.

          Mkkxn tmdq Wuag fnvjr rfz ssq Vlhyiaec bjp Jfmgxzxgbv dffwiqet, hknkoec mhw Yjcqg-Jxgmpgy xbgo Qynkrl lknloo. Nuifjp xwqq ycyvuzqq. Zsrkfcwprv fte Zetv sgtvffwh tltcn bw Mxnbvpd. „Wdy ewnx aldn Meldvdc wprdavtd“, nmgh fo. Spq Ktfkikivjnnn Cczvfssftt vvtikx qhb Uekso bpbhkl. Ufai wpy aql Gqsowbq zkhyn Zyci, ckqw dxxqyift hxvlv dm iwqq lmzacsa, wqak Cbpgfkgue dludoioi ufjlfhaq uz bcwd.