https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/eintracht-gewinnt-europa-league-so-feiert-frankfurt-den-sieg-18042397.html

Party in der Arena : Und nach Borrés Elfer bebt das Waldstadion

Umweht: Sieger unter sich Bild: Lucas Bäuml

Bis zur letzten Minuten haben nicht nur Eintracht-Fans in Sevilla ihre Mannschaft angefeuert – auch jene im Waldstadion ließen nicht locker. Am Ende bebte die Arena.

          1 Min.

          Am Ende bebt das Waldstadion. Im Elfmeterschießen besiegt die Eintracht, nach einer spannenden, nervenaufreibenden Partie, das schottische Team der Glasgow Rangers und gewinnt die Europa League. Im Heimstadion der Mannschaft rasten die Fans aus.

          Alexander Jürgs
          Redakteur in der Rhein-Main-Zeitung.

          Mehr als 50.000 Eintracht-Anhänger waren gekommen, um beim Public Viewing im Waldstadion ein Fußballfest zu feiern. Bis zur letzten Minute trieben sie ihre Mannschaft im Finale der Europa League an.

          Der Fußballabend hatte früh und beeindruckend begonnen. Am Römerberg hatten die Anhänger der Eintracht sich gegen 17 Uhr versammelt. Der Platz in der Frankfurter Innenstadt war proppenvoll, an ein Durchkommen war nicht zu denken. So gut wie niemand trug dort etwas anderes als ein weißes Eintracht-Trikot.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Die EU-Länder haben sich vorgenommen, ihren Gasverbrauch um mindestens 15 Prozent zum Frühling zu reduzieren.

          Standpunkt : Wo ist die Energiestrategie gegenüber Russland?

          Es ist, als spielte Europa Schach mit bereits festgelegten Zügen, unfähig, auf Russlands Vorgehen zu reagieren. Dabei gibt es die Möglichkeit, das Heft des Handelns zu übernehmen. Ein Gastbeitrag.