https://www.faz.net/-gzg-aa96l

Nach Astra doch kein Ebbelwei : Ebbelwei als Impfstöffche: April, April!

  • Aktualisiert am

Schützt zwar nicht vor Corona, aber löscht den Durst: Ebbelwei Bild: Maximilian von Lachner

Mit Ebbelwei gegen das Coronavirus: Schön wäre es ja. Aber natürlich ist die Meldung ein Aprilscherz gewesen. Schaden kann das Frankfurter Nationalgetränk aber trotzdem nicht, wenn es in Maßen genossen wird.

          1 Min.

          Apfelwein soll durchaus gesund sein – aber gegen Corona hilft er leider nicht. Unsere Nachricht, dass aus dem Frankfurter Nationalgetränk ein „Impfstöffche“ entwickelt wurde, war natürlich frei erfunden und ein reiner Aprilscherz.

          Die Vorstellung war aber auch zu verlockend: Endlich wieder in eine Apfelwein-Wirtschaft einkehren, nett beisammensitzen und sich nebenbei auch noch immun trinken. Schaden kann Apfelwein aber wohl auch nicht, wenn er in Maßen genossen wird: Er ist reich an Vitaminen und Mineralien wie Kalium, Kalzium und Magnesium und wird schonend verarbeitet. Weil er vergleichsweise wenig Alkohol enthält, taugt Apfelwein im Sommer auch als Durstlöscher.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Hat sein Päckchen geschnürt: Hermann Gerland verlässt den FC Bayern

          Trainerabschied bei den Bayern : Mia san weg

          Wenn Klose öffentlich redet, dann hat er auch was zu sagen. Und wenn Gerland geht, dann will das was heißen. Doch abseits von Stilfragen kann man beim FC Bayern einen Wandel erkennen.