https://www.faz.net/-gzg-9q0ku

Training mit dem Profi : So biege ich mit dem E-Tretroller richtig ab

  • -Aktualisiert am

In Eschborn übten Nutzer den Umgang mit E-Scootern. Bild: Marcus Kaufhold

E-Tretroller sind besonders bei jungen Menschen sehr beliebt. Doch wie bewegt man sich darauf im Straßenverkehr auch korrekt? Ein Fahrtraining soll für mehr Sicherheit auf Frankfurts Straßen sorgen – und das Image der Geräte aufpolieren.

          3 Min.

          Normalerweise bereitet Stefan Hüttel Autofahrer auf die Führerscheinprüfung vor. Doch die 35 Teilnehmer, die auf einem Verkehrsübungsplatz in Eschborn auf ihn warten, wollen sich nicht hinter ein Lenkrad setzen, sondern hinter einem Lenker stehen. Eineinhalb Stunden lang soll ihnen Hüttel beibringen, wie man korrekt und sicher mit einem E-Scooter fährt, beim ersten Fahrtraining für E-Scooter in Frankfurt.

          Das scheint auch nötig zu sein: Seit gut zwei Monaten sind die Elektroroller legal und haben seither für reichlich Diskussion und viel Kritik gesorgt: Es sammeln sich Beschwerden über zugeparkte Wege, betrunkene Fahrer und Nachrichten von zum Teil schweren Unfällen. Das Gerät, das auf den ersten Blick wie ein Spielzeug aussieht, ist ein bis zu 20 Kilometer pro Stunde schnelles Verkehrsmittel, das sich die Straße mit Autos, Bussen, Lastwagen und Fahrrädern teilen muss.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Zukunft der Menschheit : Eine Batterie für alles!

          Mit einem Handy fing alles an, inzwischen geben Autohersteller jährlich dutzende Milliarden dafür aus: Lithium-Ionen-Akkus treiben heute zahllose Geräte an. Die größte Zeit der Batterien steht aber noch bevor.