https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/e-commerce-calidas-internetprofi-fuer-oekomode-pionier-hessnatur-18041337.html

E-Commerce-Händler : Ein Internetprofi für den Ökomode-Pionier

Antreiber: Stefan Mues von Hess Natur will nachhaltiger Mode aus Butzbach eine lautere Stimme geben. Bild: Frank Röth

Der neue Chef von Hess Natur, Stefan Mues, will auch Businesshemden anbieten - „klassische Basics“ aus natürlichen Stoffen hat er im Sinn. Mit Fasern aus Meeresplastik kann er dagegen wenig anfangen.

          3 Min.

          Als Perle der Wetterau preist sich Butzbach gerne. Und die Kleinstadt birgt wiederum eine andere Perle. Dort sitzt Hess Natur, Pionier in der Ökomode. Dieser Mittelständler hat in den vergangenen Monaten besonders geglänzt. Zuletzt legte das E-Commerce-Unternehmen einen Rekordumsatz vor, auch dank gut laufender Ladenlokale. Der Bestwert von 110 Millionen Euro fiel in die Amtszeit von Geschäftsführerin Andrea Ebinger. Sie kehrte aber im Spätherbst der Firma überraschend den Rücken. Seit März steht nun Stefan Mues an der Spitze der Hess Natur-Textilien GmbH & Co. KG. Er wechselte von der Calida-Gruppe aus Bayern nach Hessen und verfügt über 20 Jahre Erfahrung im Internethandel.

          Thorsten Winter
          Wirtschaftsredakteur und Internetkoordinator in der Rhein-Main-Zeitung.

          Blaues Hemd, blaue Hose, sportliche Uhr: Mues kommt im legeren Büro-Schick zum Gespräch. Auf eine Krawatte verzichtet der Brillenträger mit den kurz geschnittenen braunen Haaren. Später wird er sagen, er glaube nicht an die Zukunft des Binders. An die Zukunft von büro- wie gleichzeitig freizeittauglichen Hemden, ob Kent-Kragen oder Button-down, glaubt er dagegen nach seinen Worten schon. Und an diesem Punkt sieht er auch einen Ansatzpunkt, bei seinem neuen Arbeitgeber eine Duftmarke zu setzen. Denn solch „klassische Basics“ führt Hess Natur derzeit nicht im Sortiment. „Ich hätte heute gerne ein Hemd von uns mit normalem Kragen angezogen“, sagt er – aber so trägt er eine andere Marke. Zumal Stehkragenhemden, die der Wet­terauer Händler sehr wohl anbietet, nicht seins sind.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Lidl-Konzern : Der stille Gigant und sein Kampf gegen die Hacker

          Die Schwarz-Gruppe ist einer der größten Handelskonzerne der Welt – und meistens sehr verschlossen. Jetzt gibt sie Einblicke in das Innerste ihrer Digitalstrategie. Es sieht aus wie im Raumschiff.
          Luftwärmepumpe im Vorgarten eines Einfamilienhauses

          Quasi-Pflicht ab 2024 : Was Sie über Wärmepumpen wissen müssen

          Die Regierung lädt zum Wärmepumpengipfel: Immer häufiger sollen Wärmepumpen Häuser beheizen. Im Altbau kann das teuer werden. Gibt es ab 2024 eine Pflicht? Hier kommen Antworten auf die wichtigsten Fragen.