https://www.faz.net/-gzg-726gc

documenta : Künstlerin will Erdatmosphäre als Unesco-Welterbe

  • Aktualisiert am

Die Erdatmosphäre als Unesco-Welterbe - das will documenta-Künstlerin Amy Balkin erreichen. Einen entsprechenden Antrag an Bundesumweltminister Altmaier hat sie schon gestellt.

          1 Min.

          Die Erdatmosphäre als Unesco-Welterbe - das will eine Künstlerin der Kunstaustellung documenta (13) erreichen. Die Künstlerin Amy Balkin habe einen entsprechenden Antrag an Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) gestellt, berichtete die documenta am Freitag. Dem Antrag legte sie 50 000 Petitionspostkarten bei, die documenta-Besucher unterschrieben hatten.

          Balkin habe Kriterien aufgelistet, „nach denen die Atmosphäre ein einmaliges Gut darstellt und deshalb als Weltnaturerbe in Betracht zu ziehen ist, das Schutz und Erhaltung verdient“. Balkin zeigt auf der documenta eine Installation aus Briefen, die sie an Unesco-Länder geschickt hat, und deren Antworten. Die Schriftstücke sollen die politischen Hindernisse zeigen, wenn es darum geht, sich mit dem Klimawandel zu befassen.

          Weitere Themen

          Wie man eine Bierflasche auftreten kann Video-Seite öffnen

          Geht doch : Wie man eine Bierflasche auftreten kann

          Es gibt viele Möglichkeiten, Bierflaschen aufzumachen. Mit dem Feuerzeug, am Bierkasten oder auch mit dem zwölfer Schraubschlüssel aus der Werkzeugkiste. Es geht aber auch spektakulärer, wie F.A.Z.-Redakteurin Marie Lisa Kehler zeigt.

          Topmeldungen

          Der deutsche Bundestag aus der Vogelperspektive: Mehr Sachlichkeit und weniger Entscheidungen nach ideologischen Maßstäben täte der Politik gut.

          Wie Politik funktioniert : Sanfte Ideologien

          Wenn es um Politik geht: Lieber mehr Sachlichkeit als noch mehr Quoten, Wunschdenken und wolkige Wertsetzungen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.