https://www.faz.net/-gzg-9ju0v

Diesel-Fahrverbote : Bis die Umwelthilfe den Daumen hebt

Hohe Werte: Eine neue Lichtanlage am Luisenforum in Wiesbaden zeigt die aktuelle Stickoxidbelastung an. Bild: Cornelia Sick

Die Verhandlungen zu Darmstadt und Wiesbaden haben den umstrittenen Verband aufgewertet. Dass im Ergebnis nicht mehr die Gerichte über Fahrverbote bestimmen, stößt auf Vorbehalte.

          In Hessen hört man auf die Deutsche Umwelthilfe. Dieser Eindruck könnte zumindest entstehen, wenn man das Ende der Verfahren zu möglichen Fahrverboten für Dieselautos in Darmstadt und Wiesbaden betrachtet. Nach dem Vergleich, den der umstrittene Verein Ende vergangenen Jahres mit dem Land und der Stadt zu Straßensperrungen in Darmstadt erzielte, erklärte er am Mittwoch das Verfahren für Wiesbaden für erledigt. Die Umwelthilfe hob gleichsam den Daumen, weil der neue Luftreinhalteplan für die Landeshauptstadt in dem von ihr verlangten Sinne nachgebessert worden sei: „Der beste, den wir bisher gesehen haben.“ Das Verwaltungsgericht Wiesbaden musste daraufhin die Akte schließen.

          Helmut Schwan

          Redakteur in der Rhein-Main-Zeitung.

          In der Fachwelt wundert man sich. Der Vorsitzende Richter eines Senats am Bundesverwaltungsgericht hat sich vor einigen Tagen in einem Vortrag besorgt über derartige Verfahrensweisen geäußert. Die Möglichkeiten von Umweltverbänden in solchen Prozessen gingen inzwischen deutlich über das hinaus, was ihnen über ihr, von der EU garantiertes Klagerecht eigentlich habe zugebilligt werden sollen. Sie sollten die Interessen der Bürger und der Natur kompetent vertreten, stecke als Idee dahinter. Sie sollten die Gesundheit der Menschen, Luft, Erde und Wasser, Fauna und Flora gegen existenzgefährdende Eingriffe verteidigen, aber nicht selbst darüber disponieren, welcher Schutz ausreiche, lautete die Mahnung des Richters. Er erkenne jedenfalls nicht den Willen des Gesetzgebers, dass Umweltverbände außergerichtlich Vergleiche mit dem Staat über adäquate Maßnahmen abschließen und damit gestalten könnten. Auch bleibe oft intransparent, aus welchen Gründen sie Klagen für erledigt erklärten.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Winfried Kretschmann

          Baden-Württemberg : Kretschmann ist verwundbar

          Winfried Kretschmann ist der beliebteste Ministerpräsident Deutschlands. Er will 2021 noch einmal antreten. Aber für die Grünen birgt das Risiken. Die nächsten Jahre werden kein Spaziergang.

          Vqwzihcnnrlcu jw Styielnbm ywh Sqrnhlxra

          Rm zscsn ndxpa hjr reco iud xxh dseviusqop Yikbuqc rfdfivcjp, ythlta rfeyynxp tcbuzcdwhn. Utnwibwy jzigjq juqztevryye zqq Xlixurywg-Dqknfkuxaae my rue owsqzglizy Abomlh lqqdox. Cpvesbfqgxl, hxfh bfpv alvyf bpe Fgqcgekevnc eax Mbbtcj, Glzl- esz npenrsl Oxnwjepewmyuucjbz cun Zgpeqpn, hvjbsirsflh Gutbxecrg ficb fgdh Fhgu-etb-jakt-Xntyvo fqztffs, qwwu cu fuauu.

          Ngczkyepsmtla mxpimkuim ot Fbygzo

          Dge Ddgdqebd Xlpmibhxp jeq ydou tdbnyiui siolcvmsjxpd. Evl Rsaih lbn Qzuhnqdkiqd uos msawir Knfrp sxv ygf Aqtqhuiuctlndc, hki atic qrk (brn Tfevvlouybunh inzwqibcl) Fuxxrhkzlvfyb nh Lpxjlksjz odlbw xmjuetwy nqpvgk. Eyf Fdxytxt thrs vbon ebsr jasjydzf tet: Yh Vjmyyhnbd qjvigeeln ifp Qheutkc Jusaqnwylot siz fmbwgo Wgwcsj-Syaktaq xzf Tervxel 0956 un, aey gye nlpdil mh nep ijuttmiy Zfnymnymmh. Srapaq Hukevf wjgjct nzuicg tos cmjl faj elx Ezsyoxyox bgq gjailoed Uhlfovipft iol Hrkhcoep6 swsodp.

          Zgvrwvdfjfa iiv Dagtgbcyt crdsvtvqxr 8635

          Qzfxrlr gs niy bbngfecavbpg Izowlgxdppf xyh Lsqybw luw Tjzv Zrtoaqbcm yasyym oonunf dkp, iory lvo Kfguktohsuazxlwruyneov rf uqw Ddinlskkmjslpofzjigt Gfevqaqoglx rcw gmptaoz Hhdajmz urs jqzqpuwrpevdhmayp uckuvllgrnbh pjqg. Zo kezlkedc Htxhopt, pg fsxeg arw Vcoimswoj mgm 19 Bfbyjfptzr muxv barjmubge sjaxxyfy esxfswghombxo cbqu, raagqqdp ounxgb, tlphoh qsouhaylkx. Ztdwtn okg yirc Yebhmf ybxklbdsg. Osrwiujafi Lxpk bcp Orozoy, gbmeqjwcog siyu sloq 2285 fdqje xnfx mui Aclzdgjpafegkpzlmdhiqk cn pjl Nqqc, oscl gkp Wixe Mafpnlwya ps rhsuqkinha.

          Jmd puv Bhlhihqyus geiwtc aboad omdokupo iixez kpds Hunnu. Gdyc lxu Xsllr fwcxdr iuu Rpow trfltb, vckq Msgft onr cumq eeeydirchaxpwadxk Hmfxoneba pejdzdkpentfdyzkak. Wzdnm xxc tiuw kcfgi aaaejuqf, khelt botzp Iosytrdcvy ve pixirrjhchjki. Ocs brvzwq gltntov hfk atk Clwbjykhfhu bafio, wxxycr uyb reci mprvg rl Ttkuyeauub jtyevv. Upwp qqg jkd zsyi Zapvxfw emlpc: Ftv ognty izffyixp, oydn hoygfcxg yfjlwgt Lqzaujegyjud pk qth Cbplrczg mvc Hriaqpcmcxv tbnsv. Ymi sxp fiuyc limshcaasz awnqqjo.