https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/die-frankfurter-hauptwache-soll-aufgewertet-werden-17630048.html

Zwischenlösung bis zum Umbau : Die Hauptwache soll schöner werden

Eine erste Skizze des Stadtplanungsamtes zeigt eine moderne Architektur. Bild: Skizze Stadtplanungsamt

Nach anfänglicher Skepsis unterstützt die CDU-Fraktion die Pläne für eine temporäre Aufwertung. Sie will allerdings, dass das Schillerdenkmal zurückkehrt.

          2 Min.

          Die Stadtverordneten sind sich nahezu einig: Das Erscheinungsbild der Hauptwache soll möglichst rasch verbessert werden. Weil es noch sehr lange dauern wird, bis die unterirdische Verkehrsstation ertüchtigt wird, wollen die Stadtverordneten nicht länger warten. Deshalb soll das Stadtplanungsamt nun Vorschläge erarbeiten, mit welchen temporären Eingriffen der oberirdische Platz attraktiver gestaltet werden kann, um den Aufenthalt auch schon vor und während der Sanierung des unterirdischen Gebäudes angenehmer zu machen. Nach anfänglicher Skepsis will auch die CDU diesen Weg einschlagen.

          Rainer Schulze
          Redakteur in der Rhein-Main-Zeitung.

          Die größte Oppositionsfraktion hatte sich zunächst dafür ausgesprochen, auf ein Provisorium zu verzichten und bis zu einer grundlegenden Umgestaltung der Hauptwache zu warten. Nachdem ein Referent des Planungsdezernats die Idee der Koalition in der Fraktionssitzung der CDU erläutert hatte, ließen sich auch die Christdemokraten überzeugen – allerdings nicht, ohne einige Verbesserungsvorschläge zu formulieren.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Hamburg: Ein Airbus-Transportflugzeug vom Typ Beluga fliegt im Landeanflug auf das Werksgelände in Finkenwerder über ein riesiges Containerschiff.

          Milliardär Gianluigi Aponte : Das Meer ist nicht genug

          Gianluigi Aponte, Gründer des Weltmarktführers MSC, greift mit der Lufthansa nach dem Nachfolger der Airline Alitalia. Nicht nur in der Seefahrt hat er seine Finger im Spiel. Wer ist der diskrete Milliardär?

          VW Polo im Fahrbericht : Sturm vor der Ruhe

          Der Polo ist so klassenlos wie der Golf. Wer sich für ihn entscheidet, fährt einen soliden Kleinwagen mit großem Talent. Volkswagen frischt ihn jetzt wieder auf. Womöglich zum letzten Mal.