https://www.faz.net/-gzg-7w9d6

Frankfurt-Niederrad : DFB unterzeichnet Erbbauvertrag für Rennbahn

  • Aktualisiert am

Hier will der DFB eine Akademie einrichten: Galopprennbahn in Frankfurt-Niederrad Bild: Finger, Stefan

Der DFB ist seiner geplanten Fußball-Akademie auf der Galopprennbahn in Frankfurt-Niederrad einen Schritt näher gekommen. Der Verband unterzeichneten einen über 99 Jahre laufenden Erbbauvertrag.

          1 Min.

          Der Deutsche Fußball-Bund hat für seine geplante DFB-Akademie das Areal der Galopprennbahn in Frankfurt/Main wie angekündigt erworben. Verbandspräsident Wolfgang Niersbach, Generalsekretär Helmut Sandrock sowie der Frankfurter Bürgermeister Olaf Cunitz und Sportdezernent Markus Frank haben einen entsprechenden Erbbauvertrag mit einer Laufzeit von 99 Jahren unterzeichnet. „Jetzt sind die formalen Voraussetzungen erfüllt, um mit der konkreten Realisierung dieses großen Zukunftsprojektes zu beginnen“, sagte Niersbach in einer DFB-Pressemitteilung.

          Der Erbbauzins für das 15 Hektar große Areal plus die Erweiterungsoption von fünf Hektar an der Frankfurter Kennedyallee betrage 6,835 Millionen Euro. Die Zahlung der Summe wird mit der Übergabe des Geländes an den DFB am 1. Januar 2016 fällig.

          Die Frankfurter Stadtverordnetenversammlung hatte Mitte Oktober die Übertragung der Galopprennbahn an den DFB beschlossen. Der größte Sportfachverband der Welt will auf dem bisherigen Rennbahn-Gelände bis 2018 für rund 60 Millionen Euro ein Leistungszentrum für alle Nationalmannschaften sowie die Ausbildung von Trainern und Schiedsrichtern errichten.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Die HMS Defender bei ihrer Ankunft im Hafen von Odessa am 18. Juni

          Vorfall im Schwarzen Meer : Wollte die Royal Navy Russland provozieren?

          In Großbritannien verstärkt sich der Eindruck, dass die Royal Navy im Schwarzen Meer ein Zeichen setzen wollte. Moskau droht für Wiederholungen mit Bombenangriffen „nicht einfach in den Kurs, sondern auf das Ziel“.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.