https://www.faz.net/-gzg-9l3jb

Zugbegleiter verteidigt Titel : Das ist „Deutschlands beliebtester Eisenbahner“

  • Aktualisiert am

Offene, freundliche Art und große Hilfsbereitschaft: Zugbegleiter Peter Hohmann begeistert Passagiere. Bild: dpa

Peter Hohmann hat seinen Titel als „Eisenbahner mit Herz“ wieder verteidigt. Der Zugbegleiter aus Fulda setzte sich in einer Online-Abstimmung mit großem Vorsprung durch.

          1 Min.

          Ein Zugbegleiter aus Fulda hat erneut beim bundesweiten Wettbewerb „Eisenbahner mit Herz“ gewonnen. Peter Hohmann (47) setzte sich in einer von der Allianz pro Schiene organisierten Online-Abstimmung mit großem Vorsprung in der Kategorie „Social Media Hero“ durch. Damit verteidigte der Zugbegleiter der Deutschen Bahn seinen Vorjahrestitel. Am Ende sammelte er über 38 Prozent mehr Likes als der zweitplatzierte Mario Meier aus Oberbayern.

          Der „Social Media Hero“ ist im Wettbewerb „Eisenbahner mit Herz“ der Publikumspreis, bei dem die Likes auf Facebook zählen. Die Jurypreise für die Bundes- und Landessieger gibt die Allianz pro Schiene am 3. April bekannt. An dem Tag erhalten die Gewinner auch auf einer Festveranstaltung in Potsdam ihre Preise.

          Hohmann begeistert die Fahrgäste als Zugbegleiter der Deutschen Bahn auf seiner Stammstrecke von Fulda nach Frankfurt. Ihn zeichne seine freundliche und offene Art sowie seine Hilfsbereitschaft im Umgang mit den Kunden aus, erklärte die Allianz pro Schiene. Hohmann sagte: „Erst wollte ich nicht noch einmal mitmachen. Aber es kamen so viele Fahrgäste auf mich zu und haben mich motiviert. Da habe ich mir dann gesagt: Einmal kann man den Titel ja ruhig verteidigen.“

          Seit neun Jahren versucht die Allianz pro Schiene mit dem Wettbewerb dafür zu sorgen, „dass herausragende Leistungen in einer oft kritisierten Branche öffentliche Aufmerksamkeit finden“.

          Weitere Themen

          Ohne Rücksicht auf Verluste

          Heute in Rhein-Main : Ohne Rücksicht auf Verluste

          In Frankfurt bleibt die Party von Hunderten Menschen im Hafenpark nicht ohne Konsequenzen. Polizei und Politik treffen sich zum Krisengespräch. Die F.A.Z.-Hauptwache blickt auf die Themen des Tages.

          Topmeldungen

          Müller? Boateng? Hummels? Bundestrainer Joachim Löw schraubt derzeit an seinen Formulierungen zum Thema.

          Rückkehrer für DFB-Team : Die Verrenkungen des Joachim Löw

          Um die Form von Müller, Boateng und Hummels muss man sich keine Sorgen machen. Es ist der Bundestrainer, der in Form kommen muss, wenn es in diesem Sommer bei der Fußball-EM etwas werden soll.
          Bundesinnenminister Horst Seehofer und Verfassungsschutz-Präsident Thomas Haldenwang

          Kritik an Verfassungsschutz : Geschwätzige Geheimnisträger

          Bei dem Versuch, die AfD zu beobachten, handelt sich der Verfassungsschutz Kritik ein. Schon wieder sind Details nach außen gedrungen. Dabei steht der Dienst eigentlich für Verschwiegenheit. Was ist da los?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.