https://www.faz.net/-gzg-8kwwz

Statistik des Wetterdienstes : Der Sommer in Hessen war warm und trocken

  • Aktualisiert am

Nah am Wasser: Ein kleiner Junge spielt an einem Springbrunnen. Bild: dpa

Die gefühlte Wahrheit ist eine andere, doch der Sommer in Hessen ist laut Statistik gar nicht so trüb gewesen. Er soll sogar etwas trockener ausgefallen sein als der Durchschnittssommer.

          1 Min.

          Trotz der Unwetter vielerorts: Die Hessen haben einen warmen, trockenen und durchschnittlich sonnigen Sommer hinter sich. Mit 17,7 Grad habe die Temperatur um 1,5 Grad über dem langjährigen Mittelwert gelegen, berichtete der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Dienstag.

          Der Sommer brachte es auf fast 580 Sonnenstunden, das waren nur etwas weniger Stunden als gewöhnlich (586). Mit 200 Litern Niederschlag pro Quadratmeter war es trockener als gewohnt (222). Extrem nass war es jedoch am 21. Juli in Bad Hersfeld. Während eines Gewitters prasselten 82 Liter pro Quadratmeter nieder.

          Weitere Themen

          Heiß, wie in der Arktis

          FAZ Plus Artikel: Sommerhitze : Heiß, wie in der Arktis

          Die erste landesweite Hitzeperiode des Sommers ist da. Neue Temperaturrekorde gibt es in diesem Jahr allerdings woanders. Und sie lassen inzwischen keinen vernünftigen Zweifel mehr zu, dass zwischen ihnen und dem globalen Klimawandel ein Zusammenhang besteht.

          Die neue Normalität

          Sommer in der Pandemie : Die neue Normalität

          Selbst das Wetter kommt einem in diesem Sommer komisch vor. Statt mit immer neuen Hitzewellen und Wärmerekorden bringt der Juli gepflegte meteorologische Langeweile. Ein Sorgenkind aber bleibt.

          Topmeldungen

          Macrons Besuch im Libanon : Von Reue fehlt bislang jede Spur

          In Beirut wird Emmanuel Macron wie ein Heilsbringer empfangen. Frankreichs Präsident verspricht Hilfe – und mahnt Reformen an. Doch nichts deutet darauf hin, dass in der Politik des Libanon eine neue Ära beginnt. Am Abend werden 16 Hafenmitarbeiter festgenommen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.