https://www.faz.net/-gzg-8yzuc

Mehr Konzerte in Deutschland : Depeche Mode plant Nachschlag - auch am Main

  • Aktualisiert am

Sakkoträger: Dave Gahan, Sänger von Depeche Mode, und der Gitarrist der Band, Martin Gore Bild: dpa

An diesem Dienstag spielen Depeche Mode in Frankfurt. Wer keine Karten bekommen hat, kann einen neuen Anlauf wagen. Die Bands kommt nochmal an den Main.

          Depeche Mode spielt an diesem Abend in Frankfurt. Viele Fans haben keine Karten bekommen. So plant sdie britische Popband wegen der großen Nachfrage zusätzliche Konzerte in Deutschland. Wie der deutsche Veranstalter Live Nation am Dienstag in Frankfurt mitteilte, sind zwischen November und Januar 2018 acht weitere Auftritte bei der „Global Spirit Tour“ vorgesehen.

          Auftakt der Zusatzkonzerte ist in Frankfurt/Main am 24. November, der Abschluss ist ein Konzert am 21. Januar in Nürnberg. Der allgemeine Vorverkauf beginnt am Freitag um 10.00 Uhr.

          Allein in Deutschland und der Schweiz hätten rund eine halbe Million Fans die Konzerte der aktuellen Tour verfolgt, berichtete Live Nation. Auftritte unter freiem Himmel sind in diesem Jahr noch am (heutigen) Dienstag in Frankfurt sowie in Berlin (22.6.) und Gelsenkirchen (4.7.) geplant.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Istanbul nach den Wahlen : Erdogans Propaganda hat nicht geholfen

          Die Niederlage bei der Wahl in Istanbul ist nicht nur für den Präsidenten ein Schlag, sondern auch für die ihm ergebene Presse. Rund um die Uhr sorgte sie für Aufruhr, jetzt fürchtet sie um ihre Pfründe.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.