https://www.faz.net/-gzg-ajvqq

Unterfinanzierte Kliniken : Teurer Fehler im System

Steuern auf ein Millionendefizit zu: die Main-Kinzig-Kliniken in Gelnhausen. Bild: Sandra Schildwächter

Hohe Defizite durch die Corona-Pandemie bringen Kliniken in Schwierigkeiten. Das zeigt sich etwa im Main-Kinzig-Kreis. Dort fordern Politiker mehr Geld von Land und Bund.

          3 Min.

          Mit einer kräftigen Finanzspritze gleicht der Main-Kinzig-Kreis das erwartete Defizit seiner Kliniken in Gelnhausen und Schlüchtern für das Jahr 2021 aus. Den Beschluss, den Kliniken für das vergangene Krisenjahr fast acht Millionen Euro zukommen zu lassen, fasste der Kreisausschuss im vergangenen Jahr, jetzt fließt die zweite Teilsumme.

          Luise Glaser-Lotz
          Korrespondentin der Rhein-Main-Zeitung für den Main-Kinzig-Kreis.

          Landrat und Klinik-Aufsichtsratsvorsitzender Thorsten Stolz (SPD) bezeichnete die Zuwendung als ein Signal des Kreises an die Kliniken, seine mehr als 2000 Mitarbeiter und die Bürger für den kommunalen Erhalt der Kliniken. Doch der Defizitausgleich bedeute einen enormen finanziellen Kraftakt. Schon im Jahresverlauf 2021 erhielten die Main-Kinzig-Kliniken einen ersten Zuschuss in Höhe von drei Millionen Euro, jetzt sollen weitere 4,9 Millionen fließen.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Schlittenfahren mit Putin im Jahr 2001: Sitzt Ex-Kanzler Schröder jetzt im Rücksitz hinter Olaf Scholz?

          Entspannungspolitik : Hat die SPD ein Russland-Problem?

          Ein Topos des politisch-medialen Komplexes sagt, die SPD habe ein Russland-Problem. Hat sie eines? Ist der Einfluss des Ex-Kanzlers Schröder so wirkmächtig? Die Befundlage widerrät der Schablone.
          Die beiden Läufer verbrauchen Energie – aber wie viel?

          Sippels Sportstunde : Wer verbraucht beim Sport mehr Kalorien?

          Laufen zwei Jogger durch den Wald... Was wie ein Witz beginnt, wirft eine wichtige Frage für Sportler auf: Verbrauchen sie gleich viel Energie? Und verändern sich die Werte, wenn einer trainierter ist?