https://www.faz.net/-gzg-act0m

Ein Kreis nahe Inzidenz null : Nur noch Mindestabstand statt Maskenpflicht in der City

Begehrt: Der digitale Impfpass, der etwa in die Corona-Warn-App hochgeladen werden kann Bild: Lakuntza, Nerea

Nach Frankfurt lockert auch die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden die Maskenpflicht. Das RKI meldet für das Bundesland nicht einmal halb so viele neue Corona-Fälle wie vor einer Woche. Neun Regionen haben eine einstellige Inzidenz.

          3 Min.

          Digitaler Impfpass gefällig? Viele Durchgeimpfte auch in Hessen bejahen diese Frage. Apotheken etwa stellen die Zertifikate mit QR-Code aus. Sie berichten nicht nur von reger Nachfrage – sondern bisweilen auch von einem überlasteten Server. Dies verlangt Apotheken wie Kunden im Zweifel einiges an Geduld ab. Hinzu kann eine kuriose technische Schwierigkeit kommen. Beim Selbstversuch, die QR-Codes per Corona-Warn-App zu scannen und den digitalen Impfpass hochzuladen, verweigerte die Applikation am Morgen den Dienst. „Ungültiger Code“, verkündete sie. „Das hatte ich noch nie“, meint die verdutzte Apothekerin. Ihr Rat: „Versuchen Sie es mit der Covpass-App.“ Dann klappte es auf Anhieb. Was es mit dem digitalen Impfpass auf sich hat und weshalb er ausgestellt wird, steht hier.

          Thorsten Winter
          Wirtschaftsredakteur und Internetkoordinator in der Rhein-Main-Zeitung.

          Derweil kommen weitgehend erfreuliche Nachrichten zum Infektionsgeschehen in Hessen. Das Robert Koch-Institut (RKI) meldet deutlich weniger neue Corona-Fälle als vor einer Woche. Die Inzidenz als zentrale Kennziffer sinkt weiter, wobei nur Baden-Württemberg, Bayern und das Saarland mehr binnen Wochenfrist verzeichnete Neuinfektionen unter 100.000 Einwohnern aufweisen. In Hessen ist die Inzidenz fast vier Mal so hoch wie beim Spitzenreiter Mecklenburg-Pommern. Allerdings haben vier hessische Regionen eine niedrigere Kennziffer als dieses Nord-Bundesland. Spitzenreiter Vogelsberg nähert sich der Null-Linie.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Protest gegen die PiS vor dem Verfassungsgericht in Warschau am 31. August

          Polen und die EU : Die wachsende Gefahr des Polexits

          Die nationalkonservative PiS-Regierung will Polen wohl nicht aus der EU führen. Aber sie nimmt das Risiko mutwillig in Kauf, weil sie ihre Macht über das Wohl des Landes stellt.

          Daniel Craigs letzter 007-Film : Sein Name war Bond

          15 Jahre lang spielte Daniel Craig den Geheimagenten James Bond und rettete in seiner Rolle die Welt. Jetzt kommt sein letzter 007-Film ins Kino – das Ende eine Ära. Ein Abschiedstreffen.