https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/corona-hessen-nun-mit-hoechster-inzidenz-in-deutschland-17517497.html

1061 neue Corona-Fälle : Hessen nun mit höchster Inzidenz in Deutschland

Maskenmann: Offenbachs Rathauschef Schwenke hat wieder ein Covid-Problem, wie schon nach den Sommerferien 2020 Bild: dpa

Kein Bundesland weist am Sonntag laut RKI eine höhere Inzidenz auf als Hessen. Erst 60 Prozent der Menschen in dem Bundesland sind gegen Corona durchgeimpft.

          1 Min.

          Über Nacht ist die Corona-Inzidenz in Hessen weiter gestiegen. Laut Sozialministerium beträgt sie nun gut 116 nach 110 am Vortag und 22 vor vier Wochen. In Deutschland liegt die zentrale Kennziffer im Durchschnitt knapp über 83. Hessen hat nun die höchste Inzidenz in Deutschland, Nordrhein-Westfalen folgt auf dem zweiten Platz mit knapp 115, gefolgt von Bremen mit 110; Rheinland-Pfalz kommt auf 95.

          Thorsten Winter
          Wirtschaftsredakteur und Internetkoordinator in der Rhein-Main-Zeitung.

          Das Sozialministerium meldet in seinem Corona-Update 1061 neue bestätigte positive PCR-Tests, vor vier Wochen waren es 226 Fälle gewesen. Seit Beginn der Pandemie im März vergangenen Jahres haben sich in Hessen offiziell 314.355 Menschen mit einer der Varianten des Coronavirus infiziert. 7640 Personen sind laut Ministerium und Robert Koch-Institut (RKI) an oder mit Covid-19 gestorben; über Nacht ist ein Todesfall gemeldet worden. 

          Offenbach gehört mit einer Inzidenz von 212 weiter zu den fünf Kommunen in ganz Deutschland mit der höchsten Kennziffer. Die Kommune liegt auf Platz vier, wie auf der Internetseite des RKI nachzulesen ist. Kassel und Frankfurt folgen in Hessen mit 163 und 159. Auch in diesen Städten weist die Inzidenz weiter nach oben. Sie ist nach Einschätzung der Frankfurter Virologin Sandra Ciesek weiter der früheste Parameter zur Bewertung der Pandemie. Denn hohe Inzidenzen ziehen mehr Covid-19-Kranke in Kliniken nach sich.

          Gut 65 Prozent der Menschen in Hessen sind einmal gegen Corona geimpft. Als durchgeimpft gelten genau 60 Prozent; im Bund sind es laut RKI 61 Prozent. Die Inzidenz ist besonders bei Ungeimpften hoch. Deshalb schlüsselt das Land von Montag an diese Kennziffer auch nach Geimpften und Nichtgeimpften auf.

          Weitere Themen

          Fachleute erwarten mehr Firmenpleiten

          Anstieg der Insolvenzen : Fachleute erwarten mehr Firmenpleiten

          Wegen der staatlichen Corona-Hilfen war die Zahl der Insolvenzen zuletzt niedrig wie nie. Doch nun machen sich hohe Schulden, steigende Zinsen und Lieferkettenstress negativ bemerkbar. Besorgniserregend ist die Situation vor allem für Zulieferbetriebe.

          Topmeldungen

          Training für den Notfall: Soldaten aus Taiwan in der Gemeinde Hukou Township im März dieses Jahres

          Angst vor China : Was Taiwan von der Ukraine lernen soll

          Der russische Überfall auf die Ukraine hat Taiwans Bevölkerung aufgeschreckt. Was, wenn China angreift? Die Vereinigten Staaten raten: Man solle sich auf asymmetrische Kriegführung vorbereiten.
          Der eigenen sexuellen Zuordnung soll durch das neue Gesetz Rechnung getragen werden.

          Einspruch Exklusiv : Das Geschlecht sollte mehr als Selbstdefinition sein

          Die Bundesregierung möchte das Transsexuellengesetz durch ein Selbstbestimmungsgesetz ersetzen. Individuelle Wünsche sollten für den rechtlichen Umgang mit dem Geschlecht nicht der alleinige Maßstab sein. Ein Gastbeitrag.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.
          Frankfurt Jobs
          Jobs in Frankfurt finden
          Immobilienmarkt
          Immobilien kaufen, mieten und anbieten
          Immobilienbewertung
          Verkaufen Sie zum Höchstpreis