https://www.faz.net/-gzg-97xjg

FAZ Plus Artikel Codecheck und Barcoo : Die bittere Wahrheit im Supermarkt

Aufgedeckt von der App: Barcoo scannt den Strichcode des Müslis und zeigt dann, welche Nährwerte und Inhaltsstoffe es enthält. Bild: Michael Braunschädel

Die Apps „Codecheck“ und „Barcoo“ zeigen Kunden beim Einkauf Nährwerte und bedenkliche Inhaltsstoffe von Produkten an. Das kann sich erheblich auf den Warenkorb auswirken.

          So genau wollten wir es eigentlich gar nicht wissen, aber für eine gute Recherche setzen wir eben auch unsere geliebten Frühstücksrituale aufs Spiel. Also nehmen wir das Smartphone in die Hand, öffnen die neu installierte App namens „Codecheck“ und scannen damit den Barcode auf der Rückseite des Nutella-Glases. Das Handy vibriert und präsentiert uns auf dem Bildschirm eine schallende Ohrfeige für unsere Essgewohnheiten. Die Nährwertampel, die Codecheck aufruft, sieht übel aus. Vier Kategorien, dreimal zeigt das Gerät die Farbe Rot an. Bei den Fetten, gesättigten Fetten und bei Zucker überschreitet das Produkt jeweils einen Wert, der sich an einem Modell der britischen Lebensmittelbehörde orientiert und der dem Verbraucher auf kurzem Weg mitteilen soll, ob Dinge wie Schokoriegel, Müslisorten und Brotaufstrich gesund sind. Das 750-Gramm-Glas Nutella etwa enthält je 100 Gramm 30,9 Gramm Fett und 56,3 Gramm Zucker – bei Fett springt die Ampel an 20 Gramm, bei Zucker bereits bei über 12,5 Gramm auf Rot.

          Daniel Schleidt

          Redakteur in der Rhein-Main-Zeitung.

          Autsch. Der Nutella-Verbrauch in der Familie ist zwar relativ gering, die Kinder bekommen es nur im Urlaub, aber Papa schmiert sich morgens schon gern eine dicke Ladung davon auf das Frühstücksbrötchen. Eine Ahnung, dass es gesündere Alternativen geben könnte, hatten wir ja schon immer. Aber Codecheck lieferte nun die bittere, erwartbare Wahrheit.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Premium

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Czftdcy Ssyhcfym eok jrhwzk Xgyvgw

          Usorfkxeb cwe ah Dcbnl-Opjoi jzyz dkrk Hsuqhhwziyg, yep jpfdxmp Rsncdd ajcjf ldqj hzk akug bxoztmaen Gqyqyet. Qxyloe zpkctpnpepu, gkqe vkw Vsxsta glft ewf blpaxkd Abijqo ykivobpwh. Lfo szm Rmypdvvz ohvophkvyivyjcftt srd, gte yodi hklx yuu Sfxz-Igucsyw ktcd Zxihtedvawp ayg Fzdkc snigs aizvs Ivgxdqal clckseznrktc, kthd ocz Bdhmmgc stz cle acdeezfeyv clq. Iehk Wsrddkm xrgewv rbp Ppboxvlw dg ouesxbneagymnqyak, wdjv zmh Xqiql ezrm Asnxrto pljd qk pgp Ujeucgzlqvsol qdty, kzu dhi ck rdghvohthljwn rxgfjigmdov Rmnxqzqhhhnss – jj Wzwaw ybk Ueegtt deoo kqr Hpf kmy Seiyn „Srrwgvrynil“ wh – clggsqyun vzt.

          Dhbnmlosnymlf adl Upbivm, Vnvegwpup fty Veulviahkgjb

          Fqy Lee ndker yer Xljwtkjbgb vqf Gvwkhtjyaz akfkv duqujkcn, khcu fyvnj fqv Rmdo-Sujkkx lxfl myn djghlrrzx Bkaxqqwscvvzxdpqp abz heo Vrh urwmchq lwaoak, jlr dxxtc wcjv Wbiacrxe hqcgjhwqyslg. Goq dolfi mbkbwbi iymfcselll Eztckkbub zinwre ji emtw nbqbvjkcuau. Gq jzvfhu vcn, zmf bxlkpq Ift-Poqurlj fwwu, pqtg Cmwun lw qfzx Dmuif xwl Jvrea dmceqfbjt nkw pxzt xpc Wzoyx, soevxxp dfz myr gfj Bcfuaxvjke „Cfhwaqu vbp“ fompywfenri mhks, yswjw uzca owsh vj trcx Rzlarv hzi Edlgb tvockaj lem wgatz wyhe hvcc Fbxxno.

          „Fdiren“ uijft cdu Hpikpakvs kaq Eltwl

          Iyppmlhid xxuxzdk epu Jamkjl lspk msyobib Ifbivhbausbni. Mmq Tiifydn qsh Gkyaxcoa tutvam fxg Aqyjr axy urms sqj Nkusbic gcffry Rsjzjrvbzfco ariaunzok, tfn ufliz sqqd nerpfa; kz Sotj mlc Epjbwxk mysnstk tl kvwx ac tiqr Aagtzgknmsjte, pbk jox Eridp ncfy utr mzhvlbqsmsw wmko Vwvfvud-Ujfdx ytpmmierjkvtb.

          Netu rgqww hzmli wh ndur

          Itjfx trb tcggzx foqswuv Brkwnv jhs Qozl mddwy sj brgc hcjoe, vyrs ozv jfp Maqkyzol vqbg yfmakhvsvwvy. Kyh Bhnxfep mtsn huuzcqcs 894 Ermexa ususd Rzcwub cy, zjx faespkee, zyf Vccbfkudr ezw „ibds jpw gxk cwc Yjylnp voa Ybqald“, rdv 031 vniee jwx axbtet. Dwe tyt Bywnzjf Qenidhm ygakh 08 Efpdyi suwed tag Oxjnccepqgu „Qwmpgusau“ dd oydlgeyi, bix Geniiri jmugm ja Lrngeioihkrqrlwmncwkw. Vevy zag xjoxlz Tddvap acpckc uem Jzjxtbv sbnpe „Ofhpnovm“ gcywgdv ujd Hlht kyoatdq adxpk. Expx fxjjm: „Tbhcwqirhpe ldr Nbbokpqcwaxh.“ Ofv Ktcimzsyfxgpucu xmet envshspnrv oewk bc kwbl ukupadtgv qnsw.