https://www.faz.net/-gzg-9ezmo

70. Frankfurter Buchmesse : Buchmesse rechnet mit drei Prozent mehr Ausstellern

  • Aktualisiert am

Andrang: Rund 7000 Teilnehmer aus 105 Ländern werden auf der Frankfurter Buchmesse erwartet. Bild: dpa

Rund eine Woche vor Beginn der Buchmesse erwarten die Organisatoren knapp drei Prozent mehr Aussteller. 7000 Teilnehmer aus 105 Ländern könnten auf die weltgrößte Bücherschau nach Frankfurt kommen.

          1 Min.

          Die Frankfurter Buchmesse rechnet in diesem Jahr mit einem Ausstellerzuwachs von knapp drei Prozent. Rund eine Woche vor Beginn der Messe gehen die Organisatoren davon aus, dass rund 7000 Teilnehmer aus 105 Ländern auf die weltgrößte Bücherschau kommen. Rund 9800 Journalisten sind akkreditiert. Im vergangenen Jahr kam mehr als eine Viertel Million Besucher nach Frankfurt.

          Die 70. Frankfurter Buchmesse ist vom 10. bis 12. Oktober für Fachbesucher und am darauf folgenden Wochenende für Privatpersonen geöffnet. Der Veranstaltungskalender listet rund 3700 Veranstaltungen auf dem Messegelände und in der Stadt auf.

          Gastland Georgien

          EU-Außenkommissarin Federica Mogherini wird am 9. Oktober die Eröffnungsrede halten. Auf der Eröffnungs-Pressekonferenz am Morgen spricht die nigerianische Autorin Chimamanda Ngozi Adichie. Gastland ist in diesem Jahr Georgien, den Ehrengastpavillon eröffnet der georgische Premierminister Mamuka Bachtadse.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Trump will G7 zu G11 erweitern : Eine neue Allianz gegen China?

          Russland reagiert zurückhaltend auf Trumps Vorstoß, die G7 zu erweitern. Australien, Indien und Südkorea zeigen sich offener – ohne Amerika wären sie Vasallenstaaten Chinas, warnt ein früherer Außenminister.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.