https://www.faz.net/-gzg-7sdey

Innenstadt für Verkehr gesperrt : Bombendrohung in Bad Vilbel

  • -Aktualisiert am

Stopp: Nach einer Bombendrohung ist die Bad Vilbeler Innenstadt für den Durchgangsverkehr zweieinhalb Stunden lang gesperrt worden (Symbolbild) Bild: dpa

Nach einer Bombendrohung ist die Bad Vilbeler Innenstadt für den Durchgangsverkehr gesperrt worden. Die Polizei ist mit Spezialkräften und Sprengstoffspürhunden im Einsatz gewesen.

          1 Min.

          Nach einer Bombendrohung ist am Montagnachmittag die Bad Vilbeler Innenstadt für den Durchgangsverkehr gesperrt worden. Das Areal am Marktplatz, der sich neben dem Brunnen- und Bädermuseum und in unmittelbarer Nähe zum Alten Rathaus befindet, durften Passanten nicht betreten. Die Frankfurter Straße wurde vorsorglich für den Verkehr gesperrt. Die Polizei ist mit Spezialkräften und Sprengstoffspürhunden im Einsatz gewesen.

          Gegen 16.10 Uhr gaben die Ermittler dann Entwarnung. Seitdem kann der Verkehr wieder über die Frankfurter Straße fließen.

          Ermittlungen gegen Unbekannt

          Nach Angaben eines Polizeisprechers hatte am frühen Montagnachmittag ein Anrufer telefonisch mitgeteilt, dass innerhalb der nächsten halben Stunde eine Bombe in der Bank explodieren werde. Daraufhin wurden das Geldinstitut sowie Häuser und Geschäfte in einem Umkreis von hundert Metern geräumt. Die Hintergründe der Drohung waren zunächst unklar.

          Die Polizei in Bad Vilbel und die Kriminalpolizei in Friedberg ermittelt nun wegen der „Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten“ gegen den unbekannten Anrufer, wie es heißt.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Schriftsteller Peter Handke

          Streit über Peter Handke : Groteske Geschichtsklitterung

          Heute wird Peter Handke in Stockholm der Literaturnobelpreis verliehen. Die Debatte um seine Auszeichnung zeigt, wie anfällig selbst solche Milieus für Verschwörungstheorien sind, die sich für aufgeklärt und weltoffen halten.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.