https://www.faz.net/-gzg-a0bw7

Wiesbaden : Bewaffneter Mann löst Polizeieinsatz aus

  • Aktualisiert am

Ein bewaffneter Mann hat in Wiesbaden für einen Polizeieinsatz gesorgt (Symbolbild). Bild: dpa

Ein bewaffneter Mann hat in Wiesbaden einen Polizeieinsatz ausgelöst. Der Verdächtige war mit einem Luftgewehr in der Innenstadt unterwegs.

          1 Min.

          Ein Mann mit einem Luftgewehr hat in Wiesbaden für einen größeren Polizeieinsatz gesorgt. Eine Zeugin beobachtete am Donnerstagabend, wie der Mann aus dem Kofferraum eines Autos das Gewehr holte und es in eine Jacke wickelte, wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilte. Anschließend sei er damit in Richtung Innenstadt gelaufen.

          Mit starken Kräften fahndete die Polizei demnach nach dem Mann und nahm ihn kurze Zeit später im Treppenaufgang eines Hauses fest. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet. Das Alter des Mannes und was er mit dem Luftgewehr vorhatte, waren laut Angaben eines Polizeisprechers zunächst unklar. Verletzt wurde niemand.

          Weitere Themen

          Von Wölfen und Wolfskin

          Heute in Rhein-Main : Von Wölfen und Wolfskin

          Wölfe werden nicht gerne Hessen. Jack Wolfskin bleibt dafür mit neuer Führung im Bundesland. Die Grünen bekommen wegen Citybahn-Werbung Ärger. Und die Gastronomen sind ohnehin schon sauer. Die F.A.Z.-Hauptwache blickt auf die Themen des Tages.

          Topmeldungen

          Dow auf Rekordhoch : Anleger feiern Trumps Einsicht

          Die Aussicht auf ein Ende der politischen Unsicherheit sowie auf einen Corona-Impfstoff treibt den Dow-Jones-Index über 30.000 Punkte. Auch Tesla, Boeing und Fluggesellschaften gehören zu den großen Gewinnern.
          Torgarant: Erling Haaland zeigt seine heutige Ausbeute an

          3:0 gegen Brügge : Borussia Dortmund dreht auf

          Nach dem 3:0 im Hinspiel zeigt der BVB gegen den FC Brügge abermals eine starke Darbietung und setzt sich mit dem gleichen Resultat durch. Der Einzug ins Achtelfinale ist nah.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.