https://www.faz.net/-gzg-9p3h0

Frankfurt und Hanau : Eine neue Brücke über den Main

Blick auf die Steinheimer Brücke in Hanau Bild: Rainer Wohlfahrt

Hanau und Frankfurt sollen eine neue Verbindung über den Main bekommen. Doch noch müssen einige Bedingungen erfüllt werden.

          Zwischen Frankfurt und Hanau könnte eine neue Brücke über den Main entstehen. Jetzt haben der Regionalverband und die Kreise Main-Kinzig und Offenbach eine Absichtserklärung unterzeichnet: Die Auswirkungen eines Brückenschlags auf die Verkehrsströme im Osten Frankfurts sollen untersucht werden. Damit greifen Regionalverband, Kreise und Kommunen einen Vorschlag des Hanauer Oberbürgermeisters Claus Kaminsky (SPD) auf, der vor einigen Monaten eine solche Mainquerung am Maintaler Stadtteil Dörnigheim ins Gespräch gebracht hatte.

          Hanns Mattes

          Redakteur in der Rhein-Main-Zeitung.

          Derzeit können Autofahrer den Main über die Brücke bei Hanau-Steinheim und der Brücke von Offenbach nach Frankfurt-Fechenheim überqueren; außerdem gibt es Fähren in Dörnigheim und Mühlheim. Bei der Voruntersuchung soll geklärt werden, ob und wie eine Brücke die Ortsdurchfahrten in Hanau, Mühlheim und Maintal entlasten könnte.

          Sollte die Voruntersuchung positiv ausfallen, werden nach Angaben des Regionalverbands alle Beteiligten entscheiden, ob eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben werden soll.

          Weitere Themen

          „Dein Bus“ meldet Insolvenz an

          Fernbus-Pionier vor dem Aus : „Dein Bus“ meldet Insolvenz an

          Das Offenbacher Unternehmen „Dein Bus“ war lange Vorreiter der Fernbus-Branche. Auch regional ist die Firma ein wichtiger Arbeitgeber. Nun meldet das Unternehmen Insolvenz an. Wie konnte es dazu kommen?

          Topmeldungen

          Wegen Amazonas-Bränden : Europa droht Bolsonaro mit Blockade

          Der Streit mit Brasilien um die Waldbrände eskaliert: Finnland prüft ein Einfuhrverbot für brasilianisches Rindfleisch in die EU, Irland und Frankreich drohen, ein Handelsabkommen zu blockieren. Politiker aus Europa schießen gegen Präsident Bolsonaro.
          Hans-Georg Maaßen im CDU-Wahlkampf vor der Landtagswahl in Sachsen am 1. September

          Streit über Parteiausschluss : Maaßen dankt Schäuble für Unterstützung

          Im Streit um einen möglichen Parteiausschluss von Hans-Georg Maaßen geht Wolfgang Schäuble auf Distanz zur CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer. Der ehemalige Verfassungsschutzpräsident bekennt: „Das war wohltuend.“
          Auch Sojabohnen aus Amerika werden betroffen sein.

          Importe aus Amerika : China kündigt neue Zölle an

          Von Mitte Dezember werden fast alle chinesischen Importe in die Vereinigten Staaten mit Strafzöllen belegt sein. Diese Entwicklung lässt die chinesische Regierung nicht unbeantwortet.

          Boris Johnson und Twitter : Fuß auf dem Tisch? Skandal!

          Boris Johnson legt bei Präsident Macron flegelhaft den Fuß auf den Tisch – oder war doch alles ganz anders? Warum „Footgate“ ein Beispiel für die fatale Empörungsroutine in den Netzwerken ist.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.