https://www.faz.net/-gzg-9wck2

Unfall bei Bad Homburg : Frau stirbt bei Frontalzusammenstoß

  • Aktualisiert am

Verkehrsunfall: Die Straße war stundenlang gesperrt (Symbolbild). Bild: dpa

Eine 73 Jahre alte Frau ist bei einem Frontalzusammenstoß getötet worden. Der Fahrer des anderen Wagens wurde lebensgefährlich verletzt. Die Unfallursache ist unklar.

          1 Min.

          Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos in der Nähe von Bad Homburg vor der Höhe ist eine Frau ums Leben gekommen. Die Dreiundsiebzigjährige war am Sonntag aus Usingen kommend mit ihrem Wagen auf der Bundesstraße 456 unterwegs, als es nach einer Kurve zum Zusammenprall mit einem entgegenkommenden Wagen kam.

          Dessen 51 Jahre alter Fahrer erlitt lebensgefährliche Verletzungen, wie die Polizei mitteilte. Warum es zu dem Unfall kam, war unklar. Die Bundesstraße musste stundenlang gesperrt bleiben.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Boris Johnson am Mittwoch in London

          Krise bei den Tories : Schach dem Paten

          Neue Vorwürfe gegen Boris Johnson: Diesmal sollen seine Leute Abgeordnete „eingeschüchtert“ haben, die sich für ein Misstrauensvotum stark machen. Ein Liberaldemokrat spricht von „Mafia-Methoden“.
          Viele Menschen werden nervös, wenn sie vor anderen sprechen müssen. Doch diese Angst kann auch helfen.

          Große Auftritte im Beruf : Was gegen Lampenfieber helfen kann

          Lampenfieber betrifft viele, die vor Publikum sprechen müssen – auch viele Führungskräfte. Doch dagegen gibt es Hilfe und die Erkenntnis: Die Auftrittsangst kann sogar leistungsfördernd sein.