https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/aufraeumaktion-auf-frankfurter-gruenflaechen-16961667.html

Clean FFM : Aktionstage für eine saubere Stadt

  • -Aktualisiert am

Freiwillige vor: Teilnehmer der Aktion sammeln Müll ein. Bild: Marcus Kaufhold

Am Wochenende haben Freiwillige Straßen und Parks von Müll befreit. Gemeinsam mit der Initiative #cleanffm und dem FES hatten sich 2000 Helfer angemeldet.

          1 Min.

          „Wir packen’s an. Und räumen auf!“ Unter diesem Motto waren am Wochenende in der ganzen Stadt Freiwillige unterwegs, um Straßen und Parks von Unrat zu befreien. Veranstaltet wurden die Sauberkeitstage von der Stadt, in Zusammenarbeit mit der Initiative „#cleanffm“ und dem Frankfurter Entsorgungsunternehmen FES. Laut den Organisatoren hatten sich mehr als 2000 Helfer angemeldet.

          Die Sammelaktion am Samstag begann um elf Uhr im Hafenpark mit Umweltdezernentin Rosemarie Heilig (Die Grünen). Bei strahlendem Sonnenschein zogen die Helfer durch die Grünanlage und sammelten Plastikbecher, Flaschen, Zigarettenkippen und Kronkorken von den Wiesen und Wegen. „Es geht uns nicht um die Masse“, sagte Claudia Gabriel von der Stabsstelle Sauberes Frankfurt „sondern um den kleinen Müll, den man nicht sofort sieht“. Laut der Umweltdezernentin kann jede unachtsam weggeworfene Zigarettenkippe bis zu 40 Liter Grundwasser verseuchen.

          Auch Lorna und Benedikt, junge Berufstätige, die selbst schon im Hafenpark gefeiert haben, sammelten mit. „Ich finde das eine gute Aktion und beteilige mich gerne daran“, sagte Lorna. Die Frankfurter Sauberkeitstage sind Teil des dritten World Cleanup Day. Die weltweite Aktion will auf die Umweltverschmutzung aufmerksam machen. Laut den Organisatoren beteiligten sich 2019 rund 21 Millionen Menschen in 180 Ländern am Müllsammeln. 

          Weitere Themen

          Erfolg mit Schockanruf

          Heute in Rhein-Main : Erfolg mit Schockanruf

          Erneut wurde ein älteres Ehepaar Opfer eines Telefonbetrugs, der hessische Innenminister Peter Beuth warnt vor Desinformationskampagnen und wir haben ein Interview mit dem OB-Kandidaten der CDU geführt. Die F.A.Z.-Hauptwache blickt auf die Themen des Tages.

          Hommage an Monica Vitti

          Filmfestival Verso Sud : Hommage an Monica Vitti

          Jedes Jahr bringt das Festival des italienischen Films Verso Sud eine besondere Wärme nach Frankfurt. Diesmal mit einer Hommage an die Klassikerreihe mit Monica Vitti.

          Topmeldungen

          Blick auf Rottach-Egern am Tegernsee

          Leben am Tegernsee : Nationalpark für Großkopferte

          Nach einer Razzia bei einem russischen Oligarchen ist das bayerische Postkartenidyll am Tegernsee wieder in die Schlagzeilen geraten. Dabei mag man das dort gar nicht.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.