https://www.faz.net/-gzg-8ak7o

Hofheim : Aufmerksamer Zwölfjähriger deckt Unfallflucht auf

  • Aktualisiert am

Zuerst fuhr eine Frau mit ihrem Auto eine Beule in einen geparkten Wagen, sah sich den Schaden an - und fuhr davon. Ein Junge wurde Zeuge - und zeigte die Frau an.

          1 Min.

          Ein aufmerksamer Zwölfjähriger mit großem Sinn für Gerechtigkeit hat der Polizei in Hofheim im Main-Taunus-Kreis geholfen, einen Fall von Unfallflucht aufzuklären. Der Junge habe am Samstag von einem Restaurant aus beobachtet, wie eine Frau mit ihrem Wagen beim Einparken gegen ein anderes Auto stieß, teilte die Polizei am Dienstag mit.

          Nach Aussage des Zwölfjährigen sah sich die Fahrerin zwar den Schaden an, verschwand dann jedoch. Der Junge erstattete noch am Abend Strafanzeige und konnte den Beamten sogar Fotos vom Tatort schicken, auf denen die Kennzeichen der Autos zu erkennen waren.

          Weitere Themen

          Von Wölfen und Wolfskin

          Heute in Rhein-Main : Von Wölfen und Wolfskin

          Wölfe werden nicht gerne Hessen. Jack Wolfskin bleibt dafür mit neuer Führung im Bundesland. Die Grünen bekommen wegen Citybahn-Werbung Ärger. Und die Gastronomen sind ohnehin schon sauer. Die F.A.Z.-Hauptwache blickt auf die Themen des Tages.

          Topmeldungen

          Torgarant: Erling Haaland zeigt seine heutige Ausbeute an

          3:0 gegen Brügge : Borussia Dortmund dreht auf

          Nach dem 3:0 im Hinspiel zeigt der BVB gegen den FC Brügge abermals eine starke Darbietung und setzt sich mit dem gleichen Resultat durch. Der Einzug ins Achtelfinale ist nah.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.