https://www.faz.net/-gzg-7k23w

Auch Umwandlung von Büros : Frankfurt plant Bauland für 6000 Wohnungen

  • Aktualisiert am

Engpass: Weil die Stadt Frankfurt weiter starken Zuzug verzeichnet, müssen neue Wohnungen her Bild: Müller, Verena

Die Stadt Frankfurt zieht weiter Wohnungssuchende an. Deshalb will sie Bauland ausweisen. Zudem sollen Büros in Wohnraum umgewandelt werden.

          1 Min.

          Mit neuem Bauland für 6000 Wohnungen und der Umwandlung leerstehender Büros will die Stadt Frankfurt dem steigenden Druck auf dem Wohnungsmarkt begegnen. Das „äußerst starke Bevölkerungswachstum der letzten Jahre“ habe deutliche Auswirkungen auf den Wohnungsmarkt, sagte Bürgermeister und Planungsdezernent Olaf Cunitz (Grüne) in Frankfurt.

          Im laufenden Jahr werde die Einwohnerzahl voraussichtlich abermals um etwa 13.000 Menschen wachsen. Um „keinen Flaschenhals bei der Baulandgewinnung entstehen zu lassen“ hat der Magistrat nun 15 Flächen für die rund 6000 Wohnungen festgelegt.

          Baurecht könne dort aber frühestens in zwei bis drei Jahren entstehen, sagte Cunitz. Für etwa genauso viele Wohnungen gebe es derzeit schon gültige Bebauungspläne. Dazu kämen zahlreiche kleinere Flächen.

          Weitere Themen

          Wie das Essen für Astronauten entsteht Video-Seite öffnen

          Space Food : Wie das Essen für Astronauten entsteht

          Wenn der deutsche Astronaut Matthias Maurer Ende 2021 zur Internationalen Raumstation ISS aufbricht, ist seine Verpflegung schon dort. Zubereitet wird das Weltraumessen von einem Team des Luftfahrt-Caterers LSG. Und das ist eine besondere Herausforderung.

          Topmeldungen

          Republikaner und Trump : Nicht gegen das Idol der Basis

          Auch aus diesem Amtsenthebungsverfahren wird Donald Trump mutmaßlich als Triumphator hervorgehen. Die Republikaner sind noch lange nicht enttrumpifiziert – zu groß ist die Angst vor dem Zorn seiner Anhänger.
          Machen sich das Leben auch nicht gerade einfach: Connell (Paul Mescal) und Marianne (Daisy Edgar-Jones) als „Normal People“

          Beziehungskolumne : Warum wir gemein sind, wenn wir lieben

          Woran liegt es, dass man seine Partner oft boshafter behandelt als andere Menschen, die einem viel weniger bedeuten? Eine soziologische Spurensuche in der Beziehungskolumne „Ich. Du. Er. Sie. Es.“
          An seinem Handeln und seinen Argumenten wird sich der zweite katholische Präsident messen lassen müssen. Joe Biden bei einem Besuch der afrikanisch methodistischen episkopalen Bethel AME Kirche.

          Vereinigte Staaten : Glaubensbruder Joe Biden

          Joe Biden als Ire und Katholik: Von welcher Art ist der Glauben des amerikanischen Präsidenten? Schon die Ansprache zur Amtseinführung gibt Hinweise. Ein Gastbeitrag.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.