https://www.faz.net/-gzg-9ic71

Arbeitslosenzahlen in Hessen : Niedrigster Stand seit 1992

  • Aktualisiert am

Gute Prognose für 2019: Die Arbeitslosenzahlen in Hessen sinken immer weiter. Bild: dpa

Die Arbeitslosenzahlen erreichen in Hessen ein neues Rekordtief. Und auch für 2019 sehen die Prognosen gut aus.

          Die Arbeitslosigkeit in Hessen ist im Jahr 2018 so niedrig gewesen wie seit 1992 nicht mehr. Wie die Regionaldirektion Hessen der Bundesagentur für Arbeit am Freitag in Frankfurt mitteilte, waren im Jahresdurchschnitt 154.340 Menschen ohne Job.

          „Auch für 2019 rechnen wir mit einem weiteren Abbau der Arbeitslosigkeit“, sagte der Leiter der Regionaldirektion Hessen, Frank Martin. „Es gibt aktuell keine Anzeichen dafür, dass wir in absehbarer Zeit einen Einbruch der stabilen konjunkturellen Entwicklung in Hessen erleben werden.“

          Im Dezember 2018 waren 144.774 Menschen in Hessen arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote lag bei 4,3 Prozent, die niedrigste Dezemberquote seit dem Jahr 1980. Im Dezember 2017 waren es 4,7 Prozent gewesen.

          Weitere Themen

          EKG für unterwegs Video-Seite öffnen

          Infarkt oder nicht? : EKG für unterwegs

          Eine App fürs Handy und ein Kabel mit Elektroden - Cardiosecur hat ein mobiles EKG entwickelt. Gründer und Geschäftsführer Markus Riemenschneider erklärt im Video, wie das Ganze funktioniert.

          Topmeldungen

          Die Spitzen der großen Koalition bei ihrem Treffen im Kanzleramt

          Große Koalition : Union und SPD einigen sich bei Grundsteuer

          Die Spitzen der großen Koalition haben bei der Reform der Grundsteuer einen Kompromiss erzielt. Das Gesetz soll nach monatelangem Streit noch vor der Sommerpause im Bundestag beraten werden.

          TV-Duell für Tory-Vorsitz : „Wo ist Boris?”

          In einer lebendigen Debatte stellen die Kandidaten für den Vorsitz bei den britischen Konservativen unter Beweis, wie groß das Arsenal präsentabler Politiker der Tory-Partei noch ist. Boris Johnson bleibt der Runde fern – und ein anderer sticht heraus.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.