https://www.faz.net/-gzg-9tfyl

Verstöße gegen Vorschriften : Anzeigen gegen Spielhallenbetreiber und Automatenaufsteller

  • Aktualisiert am

Neuerung: Seit wenigen Tagen dürfen in Gaststätten nur noch zwei Geldspielautomaten aufgestellt werden, zuvor waren es drei Bild: dpa

Nach einer Kontrolltour durch Gaststätten und Spielhallen haben Mitarbeiter der Stadt Frankfurt fast 50 Anzeigen erstattet. Zudem ist ein Lokal wegen mehrerer Mängel geschlossen worden. Die Kontrollen haben zudem ein Nachspiel.

          1 Min.

          Mitarbeiter des Frankfurter Ordnungsamts und der Stadtpolizei haben in den vergangenen Tagen 343 Kontrollen in Gaststätten und Wettbüros im Stadtgebiet vorgenommen. Dabei ging es vor allem um die Einhaltung der neuesten Vorschriften zu Geldspielautomaten.

          Es gab 25 Anzeigen gegen Aufsteller von Spielautomaten und 22 Anzeigen gegen Betreiber, sagte Matthias Heinrich, der Leiter der Stadtpolizei, zur Bilanz der Kontrolle.

          Insgesamt 22 Automaten wurden wegen Mängeln oder Verstöße gegen Vorschriften sichergestellt, in 48 Fällen sollen Nachkontrollen folgen. Ein Lokal wurde wegen diverser Mängel geschlossen.

          Seit wenigen Tagen dürfen in Gaststätten nur noch zwei Geldspielautomaten aufgestellt werden, zuvor waren es drei. Insgesamt wirkten die Kontrollen, sagte Behördenleiter Jörg Bannach. „In 90 Prozent der Betriebe müssen wir nicht einschreiten - das ist ein Erfolg.“

          Weitere Themen

          Ich schieß dich auf den Mond

          Andrea Berg in Frankfurt : Ich schieß dich auf den Mond

          Die ehemalige Königin des Schlagers, Andrea Berg, betört ihre Fans in der Frankfurter Festhalle mit einem dreistündigen Discofox-Inferno – und nimmt das Publikum mit in ihr Bett. Den Fans scheint es zu gefallen.

          Topmeldungen

          Coronavirus in China : Mehrere Staaten wollen ihre Bürger aus Wuhan holen

          Weil die Coronavirus-Infektionen in China sprunghaft ansteigen räumt Peking der Bekämpfung des Erregers oberste Priorität ein – und will die drastischen Gegenmaßnahmen noch verschärfen. Trotz der Abschottung mehrerer Großstädte wollen Frankreich und Amerika ihre Bürger aus dem Gebiet holen.

          5:0 gegen Schalke : Die Bayern blasen zur Jagd auf Leipzig

          Die Münchner erteilen Schalke eine Lehrstunde und kommen Spitzenreiter Leipzig, der sein Spiel in Frankfurt verliert, nah. Die Bayern indes siegen imposant – auch weil der Torwart der Königsblauen zwei Mal patzt.
          Demonstranten in Leipzig

          Sechs Polizisten verletzt : Wieder Krawall in Leipzig

          Etwa 1300 Menschen demonstrieren in Leipzig gegen das Verbot einer linksextremen Online-Plattform. Zunächst bleibt der Protest friedlich, dann fliegen Steine. Die Polizei kessel die Demonstranten ein, sechs Beamte werden verletzt.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.