https://www.faz.net/-gzg-7pyij

Koran aus Installation entwendet : Angriff auf Kunstwerk: Islamistische Täter vermutet

  • Aktualisiert am

Angriffsziel: John Lathams God is Great (#4) von 2005 Bild: Portikus

„Offensichtlich glaubensmotiviert“ ist aus Sicht der Ermittler eine Attacke auf ein Kunstwerk im Frankfurter Portikus, bei dem ein Koran aus einer Installation entwendet wurde.

          1 Min.

          Der Angriff auf ein Kunstwerk in einer Frankfurter Ausstellung hat möglicherweise einen islamistischen Hintergrund. Der Vorfall, bei dem am Samstag drei Unbekannte einen Koran aus einer Installation des britischen Konzeptkünstlers John Latham (1921-2006) gestohlen hatten, sei „offensichtlich glaubensmotiviert“, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft am Montag. Die Ermittlungen habe die Abteilung Staatsschutz übernommen. Von den Tätern fehlte zunächst jede Spur.

          Das Kunstwerk trägt den Titel „God is Great“ und besteht aus einem Feld mit zersplittertem Glas, auf dem je ein Exemplar des Korans, der Bibel und des Talmuds liegt.

          Weitere Themen

          Politik und Preisvergabe

          Heute in Rhein-Main : Politik und Preisvergabe

          Der Kunsthistoriker Klaus Gallwitz ist verstorben. Der Umgang mit rechten Verlagen sorgt für Diskussionsstoff auf der Buchmesse. Und warum es sich an der PPR-Kreuzung in Bad Homburg staut. Die F.A.Z.-Hauptwache blickt auf die Themen des Tages.

          Topmeldungen

          Grund zur Freude: Franziska Giffey, Olaf Scholz und Manuela Schwesig am Morgen nach dem Wahlsonntag im Willy-Brandt-Haus in Berlin

          Regierungsbildung : Deutschland rückt nach links

          In Mecklenburg-Vorpommern und in Berlin ist die Linke der bevorzugte Koalitionspartner, im Bundestag sitzen jetzt lauter Jusos. Auch die Grünen-Fraktion ist jünger und linker geworden. Was folgt daraus?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.