https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/andrea-diener-13598557.html
Autorenporträt / Diener, Andrea

Andrea Diener

(dien)

Andrea Diener wurde 1974 in Frankfurt geboren und verbrachte ihr bisheriges Leben in der Westhälfte der Stadt – dort befinden sich Elternhaus, Universität und F.A.Z.-Redaktion. Sie studierte sehr lange Anglistik und Kunstgeschichte, unter anderem auch deshalb, weil sie nebenher als Museumsführerin jobbte. Magisterarbeit über utopische und phantastische Reiseberichte der englischen Frühaufklärung. Nach ersten Schritten in einer flughafennahen Lokalredaktion landete sie 2010 als Volontärin, später als Redakteurin im Feuilleton und im Reiseblatt. Seit Juni 2022 als Korrespondentin für den Main-Taunus-Kreis zurück an den Wurzeln der Lokalberichterstattung.

Rhein-Main-Zeitung

Aktuelle Beiträge von Andrea Diener

Seite 1 / 85

  • Eine Frau sitzt neben ihrem Kind unter einem Sonnenschirm an einem warmen Sommertag am Strand. 03:41

    Wie erkläre ich’s meinem Kind? : Warum wir in Urlaub fahren

    Ferien: Für Kinder ist das die Zeit zum Spielen und Trödeln. Doch die Großen nennen es anders und verhalten sich seltsam. Eine Gebrauchsanleitung für den Umgang mit urlaubenden Erwachsenen.
  • Fünf Orte am Wasser : Alles fließt

    Der Main-Taunus-Kreis trägt die Wasserader schon im Namen. Von den frischen Quellen des Taunus bis hinunter zum Main hat das Wasser den Landkreis geprägt.
  • Gerettet: die sanierten Gebäude der Ölmühle vom Innenhof aus, in dem geladene Gäste den Abschluss der Arbeiten feiern.

    Hattersheim : Neues Leben in der alten Mühle

    Hattersheims alte Ölmühle ist gerettet und erstrahlt frisch renoviert. Anfang September soll sie als Restaurant mit lokalen Speisen eröffnet werden.
  • Und jetzt noch mal als Oper, mit Pralinen und im Dönerladen: Nora und Johannes vom Theater RequiSiT spielen, was die Schüler vorgeben.

    Prävention an Schulen : Wenn Suchtkranke auf der Bühne stehen

    Sie gehen an Schulen, um von ihrer Vergangenheit als Suchtkranke zu erzählen: Damit erreichen die Künstler vom Improvisationstheater RequSiT viel. Obwohl die Truppe bis Sommer 2023 ausgebucht ist, fehlt es an Geld.
  • Bloß nicht stressen lassen: Kofferpacken ist eine Sache der Routine.

    Geht doch! : Kofferpacken leicht gemacht

    Den Koffer zu packen ist für viele Menschen der stressige Auftakt des Urlaubs. Wie man sich nicht verrückt macht? Ein paar Kniffe helfen.
  • Schwärmt für Sonnenwärme: Die Solaranlage auf dem Dach der Stadtwerke Hochheim und auf Industriehallen

    Bürger-Kraftwerk : Sonnenstrom für die Weinbaustadt

    Drei neue Bürger-Solarkraftwerke sollen 110 Haushalte in Hochheim mit Energie versorgen. Und ihren Investoren eine stattliche Rendite bringen.
  • Der Geist des alten Morlok lebt – und in seiner Küche fühlte er sich heute nicht fremd.

    Schwarzwald : Das Haus des Wunderheilers

    Warum kauft ein Hotelbesitzer einen baufälligen Schwarzwaldhof mit zweifelhafter Geschichte und strengsten Denkmalschutzauflagen? Damals rieten alle Hermann Bareiss ab, heute ist man stolz auf den Morlokhof.
  • Hochwasserschutz geht vor: Einiges wird sich ändern für Fußgänger und Radfahrer auf dem Deich bei Flörsheim.

    Hochwasserschutz : Deichgrafen und Deichopfer

    Nicht in meinem Vorgarten: Wenn ein Deich verbreitert werden soll, müssen ein paar Büsche fallen. Jeder denkt aber nur an sich selbst.
Twitter