https://www.faz.net/-gzg-ac6of

Ampelmännchen Sebastian Kneipp : Wasserdoktor in Grün und Rot

  • Aktualisiert am

Fußgänger: Wasserdoktor Kneipp als Ampelmännchen Bild: dpa

In der Kurstadt Bad Nauheim weist künftig Sebastian Kneipp in Rot und Grün die Fußgänger an. Wie schon Elvis vor ihm, dient der Wasserdoktor als Ampelmännchen.

          1 Min.

          Der Pfarrer und „Wasserdoktor“ Sebastian Kneipp lotst ab sofort als Ampelmännchen Passanten in Bad Nauheim über die Straße. Die Fußgängerampeln mit der Silhouette Kneipps wurden am Samstag offiziell in der hessischen Kurstadt in Betrieb genommen. Anlass ist der 200. Geburtstag des Naturheilkundlers.  Peter Wolff, stellvertretender Vorsitzender des Kneipp-Bunds Hessen, zog dafür eigens eine Pfarrerskluft an, wie Kneipp sie getragen haben dürfte.

          Es seien die bundesweit ersten Kneipp-Ampeln, teilte der Kneipp-Bund Hessen dazu mit. Das rote Licht zeigt einen stehenden, das grüne Licht einen gehenden Pfarrer. Die Gießkanne in seiner Hand verweist auf die Kneipp-Therapie, die unter anderem Wassergüsse beinhaltet.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Schwerer Gang: Anton Schlecker (Mitte) mit seinen Kindern Meike und Lars im Jahr 2017

          Schlecker-Insolvenz : Der tiefe Fall des Anton Schlecker

          Vor zehn Jahren ging Europas größte Drogeriekette unter. Der schwäbische Patriarch verlor sein Lebenswerk. Ein Lehrstück über Beratungsresistenz, das wohl noch nicht zu Ende ist.
          Schwieriger Besuch: Baerbock bei Lawrow im russischen Außenministerium

          Baerbock bei Lawrow : Frostige Begegnung in Moskau

          Annalena Baerbocks Treffen mit Russlands Außenminister verläuft höflich, aber angespannt. Die beiden tragen einander in erster Linie lange Listen an Differenzen vor. Und Lawrow ist gewohnt listig.