https://www.faz.net/-gzg-869p5

Alsfeld : Ein Toter bei Brand in Fachwerkhaus

  • Aktualisiert am

Gelöscht: Beim Einsatz waren Feuerwehrleute aus mehreren umliegenden Orten beteiligt. Bild: dpa

In Alsfeld ist bei einem Feuer in einem Fachwerkhaus ein 36 Jahre alter Mann gestorben. Das Obergeschoss brannte lichterloh, zum Einsatz kamen Feuerwehren aus mehreren Orten.

          1 Min.

          Bei einem Brand in einem Fachwerkhaus in Alsfeld ist ein 36 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Eine Frau wurde leicht verletzt, wie die Polizei in Fulda mitteilte. Das Obergeschoss des Hauses in der Altstadt stand am Freitagmorgen lichterloh in Flammen.

          Die Bewohner der benachbarten Häuser wurden in Sicherheit gebracht, konnten später aber wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Im Einsatz waren neben der Feuerwehr aus Alsfeld auch Wehren aus umliegenden Orten. Das Gebiet um den Brand wurde weiträumig abgesperrt. Warum das Feuer ausbrach, war zunächst noch nicht bekannt.

          Rauchschwaden und lodernde Flammen: Am Vormittag brannte das obere Geschoss lichterloh.
          Rauchschwaden und lodernde Flammen: Am Vormittag brannte das obere Geschoss lichterloh. : Bild: dpa

          Weitere Themen

          Was die Messe verdient

          Heute in Rhein-Main : Was die Messe verdient

          Die Frankfurter Messegesellschaft hat dieses Jahr noch weniger Umsatz gemacht als 2020. Die Planung für den Ausbau der Niddertalbahn steht. Die F.A.Z.-Hauptwache blickt auf die Themen des Tages.

          Strengere Regeln möglich

          Landtagsdebatte zu Corona : Strengere Regeln möglich

          Mit der Feststellung einer epidemischen Lage schafft der hessische Landtag die Möglichkeit, die Corona-Maßnahmen im Land weiter zu verschärfen. So könnte etwa ein Alkoholverbot in der Öffentlichkeit verfügt werden.

          Messe Frankfurt mit hohem Verlust

          Folgen der Pandemie : Messe Frankfurt mit hohem Verlust

          Die anhaltenden Beschränkungen des Betriebs durch Corona bescheren der Frankfurter Messe ein deutliches Minus im dreistelligen Millionenbereich. Das hat Konsequenzen.

          Topmeldungen

          Altenheim in Bayern: Die Bewohner sollen sich sicher fühlen können. Ist eine Impfpflicht hierfür sinnvoll?

          Neues Infektionsschutzgesetz : „Dann bitte alle impfen“

          Die Spritzenpflicht in Pflege und Kliniken kommt. Die Branche begrüßt das größtenteils, fordert aber, dass auch andere Gruppen mit einbezogen werden: Denn nur so könne man den höchstmöglichen Schutz für alle erreichen.
                        Freundliche Begrüßung für die Kameras: Wladimir Putin und Joe Biden am Dienstag zu Beginn ihres digitalen Gesprächs

          Videogipfel : Putins Linien und Bidens Optionen

          Nach dem Videogipfel der beiden Präsidenten gibt es nur eine knappe amerikanische Erklärung. Sie klingt wie die Statements vor dem Gespräch. Zumindest soll weiter geredet werden.
          Der britische Premierminister Boris Johnson während einer Einweisung zur Antidrogenkampagne in Liverpool.

          Downing Street Party : Premierminister Johnson unter massivem Druck

          Während des Corona-Lockdown im Dezember 2020 waren Parties für die Bürger Großbritanniens strengstens verboten. Im Amtssitz des britischen Premiers galten andere Regeln. Dort feierte man munter Weihnachten – mit Häppchen und Gesellschaftsspielen.