https://www.faz.net/-gzg-8llhl

Viele freiwillig ausgereist : Gut 6200 Flüchtlinge haben Hessen wieder verlassen

  • Aktualisiert am

Die Reise geht weiter: Fast 5000 der 6200 Flüchtlinge, die Hessen wieder verlassen haben, sind freiwillig ausgereist. Bild: dpa

Laut Statistik des Landes haben in diesem Jahr bisher 6200 Flüchtlinge Hessen wieder verlassen. Nur ein Bruchteil von ihnen wurde ausgewiesen.

          1 Min.

          Mehr als 6200 in Hessen lebende Flüchtlinge sind bislang in diesem Jahr in ihre Heimat zurückgekehrt. Fast 5000 der Menschen reisten freiwillig aus, die anderen wurden ausgewiesen (Stand Mitte September).

          Flüchtlingskoordinator Axel Wintermeyer (CDU) forderte am Dienstag mehr Unterstützung der Bundesregierung bei der Rückführung von Flüchtlingen. Unter anderem seien weitere Rücknahmeabkommen erforderlich. Im gesamten Vorjahr waren nach Angaben der Landesregierung knapp 9400 Flüchtlinge aus Hessen ausgereist oder ausgewiesen worden.

          Wintermeyer zog eine positive Bilanz der hessischen Flüchtlingspolitik. Das Land habe die Situation „mit klarem Kompass bei Aufnahme, Integration und Sicherheit“ gemeistert.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Stapelweise Tablets: Schulleiter Felix Blömeke (Mitte) mit den Kollegen Kim Bucher und Roland Glotzbach

          Corona-Sonderprogramm : Der Schulleiter und die 95 Geräte

          Eine Gesamtschule in Schwalbach hat im Zuge des Corona-Sonderprogramms vom Landkreis iPads erhalten. Jetzt sollten die Geräte an die Schüler verteilt werden. Klingt vielversprechend. Ist aber kompliziert.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.